Abdullah bin Dismal (0), Juan Zubiaurre (+4), Facundo Sola (+8) und Pelayo Berazadi (+4) vom Team Ghantoot Polo sind die Sieger des McLaren Silver Cup 2014. Mit 9:8 setzten sich die Vier in einem hartumkämpften Finale im Dubai Polo & Equestrian Club gegen das Team Desert Palm 2 durch und sicherten sich damit den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Gleich in den ersten Minuten des Matches übernahm Ghantoot die Führung, doch bereits zum Ende des zweiten Chukkers hatte Desert Palm 2 aufgeholt und das Scoreboard zeigte mit 4:4 ein Unentschieden. Im dritten Chukker übernahm Ghantoot dann wieder die Kontrolle über das Spiel und setzte sich mit 7:4 ab – vor allem Facundo Sola begeisterte mit seiner großartigen Performance. Desert Palm 2 ließ sich von dem Vorsprung nicht einschüchtern und setzte alles dran, den Punkteabstand zu verkleinern. Das gelang auch, doch letzten Endes reichte die Zeit nicht mehr aus und Desert Palm musste sich mit 8:9 dem Team Ghantoot geschlagen geben.

Großen Anteil am Sieg von Ghantoot hatte der +8-Goaler Facundo Sola, der zurecht als Most Valuable Player des Finalspieles und des gesamten Turniers ausgezeichnet wurde.

Brüderduell um den Hildon Cup
Im Kampf um den Hildon Cup standen sich mit den Teams Habtoor und Mahra die Brüder Mohammed Al Habtoor (0) und Rashid Al Habtoor (0) gegenüber. Nach dem dritten Chukker führte Habtoor Polo mit 5:2. Mahra rappelte sich noch einmal auf und kämpfte sich näher heran, hatte am Ende dann aber doch das Nachsehen und so ging Habtoor Polo mit einem 6:5-Sieg vom Platz.

Die Dubai Polo Gold Cup Series gehört zu den prestigeträchtigsten Poloevents der Region. In seinem fünften Jahr ist das Event fest im internationalen Polokalender verankert. Vom 1. bis 15. Februar kämpften insgesamt zehn +16 Goal Teams im Dubai Polo & Equestrian Club um den McLaren Silver Cup. Der Bentley Emirates Dubai Polo Gold Cup wird vom 24. Februar bis 14. März ausgespielt. Die Dubai Polo Gold Cup Series (Dubai Open) ist Teil der World Polo Tour (WPT).


Die Teams:
UAE Polo Team (+16)
HH Sheikha Maitha Bint Mohammed Bin Rashid Al Maktoum (0)
Ollie Cudmore (+5)
Lucas Monteverde (+9)
Tomás Gagliardi (+2)

Ghantoot (+16)
Abdullah bin Dismal (0)
Juan Zubiaurre (+4)
Facundo Sola (+8)
Pelayo Berazadi (+4)

Mahra Polo (+16)
Rashid Al Habtoor (0)
Guy Gibrat (+4)
Santiago Cernadas (+6)
Ignacio González (+6)

Habtoor Polo (+16)
Mohammed Al Habtoor (0)
Francisco Elizalde (+7)
Guillermo Cuitino (+6)
Marcos Panelo (+3)

Abu Dhabi (+16)
Faris Al Yabhouni (0)
Juan José Storni (+5)
Alfredo Capella (+8)
Victorio Monteverde (+3)

Bin Drai Polo (+16)
Saeed Bin Drai (0)
Tomás Iriarte (+4)
Manuel Fernández Llorente (+6)
Raúl Laplacette (+6)

Zedan Polo (+16)
Amr Zedan (0)
Facundo Fernández Llorente (+4)
David Stirling (+10)
Luis Gagliardi (+2)

Desert Palm 1 (+16)
Rashid Al Bawardi (+2)
Martin Valent (+5)
Facundo Castagnola (+6)
Ali Paterson (+3)

Desert Palm 2 (+16)
Tarik Al Bawardi (+1)
Santiago Laborde (+5)
Alejo Taranco (+6)
Matías Machado (+4)