Unter dem Patronat der Hoheit Sheikh Maktoum bin Mohammed bin Rashid Al Maktum, Herrscher des Emirats Dubai und Premierminister, Verteidigungsminister sowie Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate, beginnt morgen die Dubai Gold Cup Series im Dubai Polo & Equestrian Club. Den Auftakt bildet bis zum 16. Februar 2013 der Silver Cup, gefolgt vom Gold Cup (25. Februar bis 15. März).

Mohammed Al Habtoor, Chairman der Dubai Polo Gold Cup Series: „Die Veranstaltung hat schnell Anerkennung gefunden und ist mittlerweile ein festes Datum im internationalen Polokalender. Seit 2012 gehört das Event zur World Polo Tour (WPT). Neu ist, dass wir in diesem Jahr die Spielklasse von +15 auf +16 heraufgesetzt haben, was die Dubai Polo Gold Cup Series zum höchstdotierten Turnier im Mittleren Osten, Afrika und Asien macht – eine großartige Leistung!“

An den Start gehen sechs Teams mit internationalen Spielern wie Juan Ambroggio (+7), Facundo Sola (+8) und Nachi Heguy (+9).


Die Teams:
Abu Dhabi Polo (+16)
Faris Al Yabhouni (0)
Manuel Elizalde (+4)
Juan Jose Storni (+5)
Juan Ambroggio (+7)

Bin Drai Polo (+16)
Saeed Bin Drai (0)
Ignacio Ithurburu (+2)
Salvador Ulloa (+7)
Juan Jose Brane (+7)

Ghantoot Polo (+16)
HH. Sheik Falah Bin Zayed Al Nahyan (0)/ Ali Al Merri (0)
Pelayo Berazdi (+4)
Juan Zubiaurre Canal (+4)
Facundo Sola (+8)

Habtoor Polo (+16)
Mohammed Al Habtoor (0)
Ignacio Bello (+3)
Guillermo Cuitino (+6)
Martinez Ferrairo Ezequiel Edwardo (+7)

Mahra Polo (+16)
Rashid Al Habbtor (0)
Guy Gibrat (+4)
Augustin Canale (+6)
Fernando Pipi Bourdieu (+6)

Zedan Polo (+16)
Amr Zedan (0)
Matias Logioco (+3)
Rodolfo Ducos (+4)
Nachi Heguy (+9)


www.dubaipologoldcup.com