Unter dem Patronat von His Highness Sheikh Maktoum bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, der Ruler von Dubai und in dieser Funktion der stellvertretende Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate, startet am Freitag, 3. Februar, eines der prestigeträchtigsten Events im internationalen Polosport – die Dubai Polo Gold Cup Series.

Bereits zum dritten Mal in Folge treten sieben international besetzte Poloteams im Dubai Polo & Equestrian Club zum sportlichen Schlagabtausch gegeneinander an. Mit dabei unter anderem der +8-Goaler Ignacio Heguy.

Den Auftakt zur Dubai Polo Gold Cup Series bildet vom 3. bis 17. Februar der Silver Cup, gefolgt vom KBL Gold Cup vom 24. Februar bis 9. März.

„Jedes Jahr wird es besser – mehr bekannte Namen auf dem Spielfeld, größere Sponsoren und noch mehr Zuschauer. Die diesjährige Dubai Polo Gold Cup Series verspricht die bisher beste zu werden“, freut sich Mohammed Al Habtoor, der Chairman der Dubai Polo Gold Cup Series, auf die Chukkers.


Die Teams:
GRUPPE A
Abu Dhabi (+15)
F. Al Yabhouni (0)
P. Neves (+6)
A. Capella (+5)
S. Bourghi (+4)

Habtoor Polo (+15)
M. Al Habtoor (0)
F. Elizalde (+6)
G. Cuitino (+6)
I. Acuña (+3)

Bin Drai Polo (+15)
M. Bin Drai (0)
N. Petracchi (+4)
J. J. Brane (+7)
T. Iriarte (+4)

Zedan Polo (+15)
A. Zedan (0)
A. White (+2)
I. Heguy (+8)
R. Durcos (+5)

GRUPPE B
Rhinos (+15)
S. Wrigley (0)
M. Gómez (+4)
M. F. Llorente (+6)
A. Lorea (+5)

Ghantoot (+15)
N. Al Dhaheri (+1)
R. Cordero (+4)
J. Cernadas (+5)
O. Colombres (+5)

Mahra Polo (+15)
R. Al Habtoor (0)
A. Canale (+6)
N. González (+6)

G. Gibrat (+3)

Dubai Polo Gold Cup Series 2012: www.dubaipologoldcup.com
Dubai Polo & Equestrian Club: www.poloclubdubai.com