Die Finalisten des KBL Dubai Polo Gold Cup 2012 stehen fest. Das Team Habtoor wird am morgigen Freitag, 9. März 2012, gegen das Team Bin Drai im Dubai Polo & Equestrian Club antreten.

Das Team Habtoor von Mohammed Al Habtoor konnte sich in einem der vermutlich besten Spiele des Turniers am Dienstag, 6. März 2012, mit einem 9:7 gegen das Team Mahra von Rashid Al Habtoor durchsetzen. Zwei Tore von Francisco Elizalde und zwei weitere von Guillermo Cuitino brachten ihr Team bereits im ersten Chukker mit einem 4:2 in Führung. Im finalen Chukker schien das Team Mahra noch einmal zu alter Form zurückzukehren – doch zu spät. Guillermo Cuitino führte sein Team Habtoor mit einem weiteren Treffer zum Sieg und damit ins Finale der 3. Dubai Polo Gold Cup Series.

Auch das Team Bin Drai konnte mit einem klaren 8:4-Sieg gegen das Team Ghantoot den Einzug ins Finale feiern. Adriano Agosti, Nicolás Petracchi, Tomás Iriarte und Juan José Brané vom Team Bin Drai übernahmen bereits frühzeitig die Führung über das Spiel. In einem exzellenten dritten Chukker traf das Team Bin Drai allein vier Mal ins Schwarze, ohne auch nur einen Gegentreffer einzustecken. Ein weiterer Goal im vierten Chukker von Petracchi besiegelte das Schicksal des gegnerischen Teams.

Das Finale beginnt am morgigen Freitag, 9. März 2012, um 16.30 Uhr (Ortszeit) im Dubai Polo & Equestrian Club. Das Semifinale wird um 14.30 Uhr (Ortszeit) ausgespielt. Das Team Abu Dhabi, das sich bereits am Dienstag für das Spiel um den dritten Platz qualifizierte, wird gegen das Team Mahra kämpfen.


Dubai Polo Gold Cup Series 2012: www.dubaipologoldcup.com
Dubai Polo & Equestrian Club: www.poloclubdubai.com