Das DPV-Jugendcamp Süd unter Leitung von Sabine und Kim Grabosch ging Anfang Oktober 2012 im Polo Club Bayern e.V. Holzkirchen/Thann in die dritte Runde. Angemeldet für die Theorie- und Praxisübungen waren 15 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren.

Neben den taktischen Spielübungen standen auch Regelkunde und die Bestimmung des Pferdealters anhand der Zähne auf dem Stundenplan. Unterrichtet wurden die lerneifrigen Schützlinge von den Polospielern Chris Kiesel (+2), Alexander Schwarz (+2) und Cristobal Durrieu (+4). Krönender Abschluss des Jugendcamps: Fünf Teams spielten zum ersten Mal um den „Polokidspokal“, den die Grabosch Kinder als Sieger mit nach Hause nehmen durften.

Steffi Gutmann vom Polo Club Landsberg – Ammersee e.V: „Bei traumhaftem Wetter startete der erste Tag pünktlich mit dem Training. In vier Gruppen absolvierten die Kinder mit viel Freude ihre festgelegten Trainingseinheiten. Die Profis fanden dabei die perfekte Balance zwischen Spiel, Spaß und Ernsthaftigkeit und entlockten sogar den Kleinsten größte Konzentration. Alle Kinder und Eltern freuen sich schon jetzt auf das nächste Camp, das im April 2013 wieder in Thann stattfinden wird.“