Auch dieses Jahr bitten Erbprinz Christian und Erbprinzessin Jeannette vom 8. bis 10. Juli wieder auf den Poloplatz zu rasanten Spielen, Köstlichkeiten, tollen Verkaufsständen und fröhlichem Miteinander. Seit 2007 richtet das Fürstenhaus den renommierten „Fürstenberg Polo Cup presented by Berenberg“ auf dem Gelände des Donaueschinger Polo Clubs aus und so werden wieder acht Teams der Medium Goal Klasse in den Kampf um den begehrten Gold- und Silberpokal gehen. Spieler aus Deutschland, Frankreich, Italien, der Schweiz, Brasilien und Argentinien haben sich angesagt und selbstverständlich wird auch das Erbprinzenpaar selber wieder hoch zu Ross um den Sieg kämpfen.

Der Fürstenberg Polo Cup ist in den letzten Jahren ein spannendes Ereignis für Spieler, Gäste, Stadt und die gesamte umliegende süddeutsche und Schweizer Region geworden. Umrahmt wird das Turnier an allen drei Spieltagen von einem großen Ausstellerbereich, in dem die Sponsoren und Aussteller ein buntes Angebot, von Kleidung, über Schmuck bis hin zu Wohnaccessoires präsentieren. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant Hecht aus Geisingen im für alle zugänglichen Gastronomiezelt mit Panorama-Terrasse direkt am Spielfeldrand oder ein Ausschank mit Wurststand, wer nur ein kühles Bier wünscht. Ein großer, bunter Kinderbereich mit Sandkasten lädt auch die Kleinen zum Toben ein. Außerdem gibt es das ganze Wochenende ein tolles Gewinnspiel. Es winken 2 Uhren der Schweizer Luxusuhrenmanufaktur Fortis, ein Wellnesswochenende im Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee, 6 Karten für den Europapark Rust und ein Gourmetgutschein für das Restaurant Hecht in Geisingen. Sowohl der Eintritt als auch die Parkplätze sind kostenfrei.

Die Teams:
Team Fortis (+6)
Mani Boni (0)
Edouard Guerrand-Hermès (0)
Nico Lopez (+3)
Marcelo „Tuky“ Caivano (+3)

Team Trigema (+6)
Cornelius Grupp (0)
August Grupp (0)
Juan Sarli (+3)
Ignacio Boronat (+3)

Team Graf Hardenberg (+6)
Darco Horvat (-1)
Ollie Severn (+2)
Heinrich Dumrath (+3)
Henry Jones (+2)

Team Berenberg (+4)
Fabio Acampora (0)
Flavio Bolongaro (+2)
Fernando Rivera (+3)
Renato Bolongaro (-1)

Team Graf von Faber-Castell (+6)
Jeannette zu Fürstenberg (0)
Christian zu Fürstenberg (0)
Simon Zavaleta (+3)
Corentin le Pape (+3)

Team Bad Dürrheimer Mineralbrunnen (+6)
Wilhelm Widmann (0)
Wolfgang Gabrin (0)
Tatu Romero Gomez (+4)
Mathias Legman (+2)

Team Octogone (+5)
Jeremy Pemberton (0)
William Berry (0)
Carlos Alberto Genes (+2)
Alejo Badano (+3)

Team Maserati/Gohm (+6)
Isabel von Morgenstern (0)
Harald Link (0)
Segundo Copello (+3)
Francisco Rattagan (+3)

Weitere Informationen unter: www.fuerstenberg-polo.com