Am kommenden Wochenende starten in Maspe bei Hannover die Titelkämpfe um die Polo Meisterschaften im Medium Goal. Acht Mannschaften – erstmals ohne argentinische Profi-Unterstützung – werden im Niedersächsischen Polo-Club an zwei Wochenenden um den Sieg in der mittleren Spielklasse fighten. Erstmals hat der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister die Schirmherrschaft über das Turnier übernommen (Polo+10 berichtete).

In Österreich gehen im Poloclub Schloss Ebreichsdorf die Pink Ribbon Polo Open in die zweite Runde. Die am vergangenen Sonntag ausgefallenen Spiele werden am Freitag ab 13.00 Uhr nachgeholt (Polo+10 berichtete).

Zu gleichen Zeit treten im Polo Park Zürich acht Teams bei der Swiss Low Goal Polo Championship gegeneinander an (Polo+10 berichtete).