Nach einem gelungenen 6:4 Einstieg gegen die Niederlande im ersten Spiel musste sich das deutsche Team am zweiten Spieltag der European Polo Championships 2010 im Polo Club Schloss Ebreichsdorf bei Wien mit einer fulminanten Niederlage von sagenhaften 5,5:14 Toren gegen die französische Nationalequipe geschlagen geben.

AnzeigeAnzeige Polo+10

Das zunächst als einer der Favoriten in seiner Gruppe eingeschätzte deutsche Team hatte das Spiel zu keinem Zeitpunkt steuern können. Nach zwei spielfreien Tagen heute und morgen wird das deutsche Team um Nationalcaptain Christopher Kirsch mit Eva Brühl, Robert Lindner und Federico Heinemann am Mittwoch um 12.00 Uhr auf das Team aus Ungarn treffen. Dies hatte sich am Samstag ein überwältigendes 2:14 gegen die Schweiz eingefangen und Sonntag gegen die Holländer mit einem noch atemberaubenderen 3:17 den Platz verlassen. Nur ein Treffer war dem Team zu seiner Vorgabe von 2 Toren gelungen. Frankreich, Spanien, aber auch die Schweizer haben sich nach dem ersten EM-Wochenende als starke Teams erwiesen und können für die kommenden Spieltage sicherlich als Favoriten gehandelt werden.


Der aktuelle Tabellenstand:

GRUPPE A

GRUPPE B

Spiele

Tore

Punkte

Spiele

Tore

Punkte

England

2

27:8,5

2

Frankreich

2

21:11

2

Spanien

2

22:10,5

2

Niederlande

2

21:8

1

Italien

3

27:19,5

2

  Schweiz

2

19,5:9

1

Slowakei

2

12:21

0

Deutschland

2

11,5:18

1

Österreich

3

11,5:40

0

Ungarn

2

4:31

0




Die Ergebnisse:
Freitag, 3. September 2010

12:00 Uhr England 13 : 6 Slowakei
14:30 Uhr Österreich 4,5 : 13 Italien
16:30 Uhr Deutschland 6 : 4 Niederlande



Samstag, 4. September 2010

12:00 Uhr Italien 6 : 9 Spanien
13:30 Uhr Deutschland 5,5 : 14 Frankreich
15:30 Uhr Österreich 2,5 : 14 England
17:00 Uhr Ungarn 2 : 14   Schweiz



Sonntag, 5. September 2010

12:00 Uhr Ungarn 2 : 17 Niederlande
13:30 Uhr Italien 8 : 6 Slowakei
15:30 Uhr Österreich 4,5 : 13 Spanien
17:00 Uhr Frankreich 7 : 5,5   Schweiz




Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl  Bild: perfectshot.at/prandl