DEUTSCHER MEISTER MEDIUM GOAL 2010 ist das TEAM Medienkraftwerk mit
Markus Maier, TC (Hdc -2)
Alexander Piltz (Hdc +1)
Patricio Gaynor (Hdc +4)
Moritz Gädeke (Hdc +2)

2. Platz: Team Zollpackhof
3. Platz: Team Gartenbau Kindler
4. Platz: Autohaus Arnhölter

Gewinner des Berlin CUP 2010 ist das Team Bruhn Polo Bags

Alle  Ergebnisse:
Ergebnisse 1. Spieltag, 25. Juni 2010

Lanson

:

Bruhn Polo Bags

7

:

3
Autohaus Arnhölter

:

HIPPODUNG

7

:

5,5
POLO+10 / Sansibar

:

Medienkraftwerk

5

:

6,5
Zollpackhof

:

Gartenbau Kindler

6,5

:

7



Ergebnisse 2. Spieltag, 26. Juni 2010

POLO+10 / Sansibar

:

Gartenbau Kindler

5

:

6
Zollpackhof

:

Bruhn Polo Bags

9,5

:

6
Lanson

:

HIPPODUNG

12

:

6,5
Autohaus Arnhölter

:

Medienkraftwerk

5

:

13,5



Ergebnisse 3. Spieltag, 27. Juni 2010

Autohaus Arnhölter

:

Gartenbau Kindler

13

:

5
POLO+10 / Sansibar

:

Bruhn Polo Bags

7

:

5
Lanson

:

Medienkraftwerk

4

:

6,5
Zollpackhof

:

HIPPODUNG

9

:

3



Ergebnisse 4. Spieltag, 2. Juli 2010

POLO+10 / Sansibar

:

HIPPODUNG

4

:

2,5
Autohaus Arnhölter

:

Bruhn Polo Bags

7

:

7
Lanson

:

Gartenbau Kindler

7

:

8
Zollpackhof

:

Medienkraftwerk

9

:

9



Ergebnisse 5. Spieltag, 3. Juli 2010

„Deutsche Meisterschaft“
Medienkraftwerk

:

Autohaus Arnhölter

8,5

:

4
Gartenbau Kindler

:

Zollpackhof

5

:

8,5
„Berlin Cup“
Lanson

:

Hippodung

5

:

3
Polo +10 / Sansibar

:

Bruhn Polo Bags

6

:

9



Ergebnisse 6. Spieltag, 4. Juli 2010 (FINALE)

„Berlin Cup“
Hippodung

:

Polo+10 / Sansibar

6,5

:

5
Lanson

:

Bruhn Polo Bags

4,5

:

7
„Deutsche Meisterschaft“
Autohaus Arnhölter

:

Gartenbau Kindler

7

:

8
Medienkraftwerk

:

Zollpackhof

7

:

6




Die Teams:
1. Platz: Team Medienkraftwerk (Rhein Polo Club Düsseldorf – Teamhandicap +5)
DEUTSCHER MEISTER MEDIUM GOAL 2010
Markus Maier, TC (Hdc -2)
Alexander Piltz (Hdc +1)
Patricio Gaynor (Hdc +4)
Moritz Gädeke (Hdc +2)

2. Platz: Team Zollpackhof (Polo Club Berlin-Brandenburg I – Teamhandicap +5)
Emanuelle Boni (Hdc +2)
Nico Wollenberg (Hdc +1)
Marcelo Caivano (Hdc +4)
Mark Pantenburg, TC (Hdc +2)

3. Platz: Team Gartenbau Kindler (Chiemsee Polo Club Ising – Teamhandicap +6)
Reinhold Hofmann (Hdc 0)
Carlos „Carlito“ Velazquez (Hdc +2)
Ignacio „Nacho“ Garrahan (Hdc +4)
Bernhard Schurzmann, TC (Hdc 0)

4. Platz: Team Autohaus Arnhölter (Schwarzwald Polo & Country Club – Teamhandicap +6)
Uli Gabrin (Hdc 0)
Wilhelm Widmann, TC (Hdc 0)
Hugo Iturraspe (Hdc +5)
Wolfgang Gabrin (Hdc +1)

5. Platz: Team Bruhn Polo Bags (Polo Club Berlin-Brandenburg II – Teamhandicap +6)
Gewinner des BERLIN CUP 2010
Marion Grunow (Hdc 0)
Gunter Vogt, TC (Hdc 0)
Patrick Maleitzke (Hdc +2)
Cristobal Durrieu (Hdc +4)

6. Platz: Team Lanson (Hamburger Polo Club – Teamhandicap (+5/+6)
Magnus Kaminiarz (Hdc -2)
Sven Schneider (Hdc +3)
Felix Gädecke (Hdc +2), Wechsel nach Verletzung  von Christopher „Niffy“ Winter, TC (Hdc +3)
Oliver „Nolly“ Winter (Hdc +2)

7. Platz: Team HIPPODUNG (Berliner Polo Club – Teamhandicap +5)
Dr. Inge Schwenger, TC (Hdc -1)
Federico Heinemann (Hdc +2)
Carlos Zalazar (Hdc +3)
Helge Holst (Hdc +1)

8. Platz: Team POLO+10 / Sansibar (Polo Club Schleswig Holstein – Teamhandicap +6)
Philipp von Criegern (Hdc 0)
Gregor Gerlach (Hdc +1)
Christopher Kirsch, TC (Hdc +4)
Peter Kienast (Hdc +1)


Weitere Informationen zum Pologelände und PCBB und zum Deutschen Polo Verband e. V.:
www.berlin-polo.de
www.reiten-in-finkenkrug.de
www.dpv-poloverband.de

Die aktuelle Handicapliste vom DPV:
http://www.dpv-poloverband.de/m_handicaps.html

Polo+10 auf Facebook – jetzt Fan werden:
http://www.facebook.com/poloplus10


Bildergalerie:

Finalwochenende: Lanson vs. Gartenbau | Bild: Henric Lewkowitz  Finalwochenende: Umpire Alex Schwarz und Mickey Keuper | Bild: Henric Lewkowitz  Finalwochenende: Gratulation Teamcaptain Deutscher Meister | Bild: Henric Lewkowitz  Finale | Bild: Henric Lewkowitz  Finale | Bild: Henric Lewkowitz  Finale | Bild: Henric Lewkowitz  Finale | Bild: Henric Lewkowitz  Deutscher Meister Medium Goal: Team Medienkraftwerk | Bild: Henric Lewkowitz  2. Platz Medium Goal: Team Zollpackhof | Bild: Henric Lewkowitz  3. Platz Medium Goal: Team Gartenbau Kindler | Bild: Henric Lewkowitz  4. Platz Medium Goal: Team Autohaus Arnhölter | Bild: Henric Lewkowitz  Alle Teams der Deutschen Meisterschaft im Medium Goal in Berlin | Bild: Henric Lewkowitz


1. Spieltag am vergangenen Freitag – vorn Christopher Kirsch, Team Polo+10 / Sansibar  Medienkraftwerk vs. Polo+10 / Sansibar  Lanson (weiß) Christopher “Niffy” Winter vs. Bruhn Polo Bags, Patrick Maleitzke  Team HIPPODUNG mit verletzten Spielern Frederico Heinemann (Bein geprellt) und Carlos Zalazar mit gebrochenem Daumen nach schwerem Sturz gestern und Krankenhausaufenthalt. v. l. n. r.: Dr. Inge Schwenger, Helge Holst, Federico Heinemann, Carlos Zalazar  Deutsche Polo Meisterschaft im Medium Goal  v. l. n. r.: Nicki Reed, Alexandra von Criegern, Steffi Hirth  Deutsche Polo Meisterschaft im Medium Goal  Team Bruhn Polo Bags (grau C. Durrieu) vs. Lanson (weiß, Magnus Kaminiarz)  Team POLO+10 / Sansibar, Polo Club Schleswig Holstein (+6) mit (v.l.n.r.) Christopher Kirsch (Hdc +4), Peter Kienast (Hdc +1), Philipp von Criegern (Hdc 0), Gregor Gerlach (Hdc +1)  v. l. n. r.: Steffi Hirth, Nicki Reed, Dirk Gädecke  Sonnenanbeter bei 30 Grad, Philipp von Criegern (Hdc 0) vom Team Polo+10 / Sansibar aus dem Polo Club Schleswig Holstein  Deutsche Polo Meisterschaft im Medium Goal  Team Medienkraftwerk (schwarz) vs. Polo+ 10 / Sansibar (hellblau)  Schwund an Spieler und Material  Team Gartenbau Kindler (grün) vs. Polo+10 / Sansibar (hellblau)  Deutsche Polo Meisterschaft im Medium Goal  Deutsche Polo Meisterschaft im Medium Goal  Deutsche Polo Meisterschaft im Medium Goal  Autohaus Arnhölter vs. Gartenbau Kindler | Bild: Henric Lewkowitz  Gartenbau KindlerChiemsee, Ignacio Garrahan | Bild: Henric Lewkowitz  Medienkarftwek vs. Lanson | Bild: Henric Lewkowitz  Medienkarftwek vs. Lanson | Bild: Henric Lewkowitz  Polo + 10 vs. Bruhn Polo Bags | Bild: Henric Lewkowitz  Polo + 10 vs. Bruhn Polo Bags | Bild: Henric Lewkowitz  Schwarzwald vs. Chiemsee | Bild: Henric Lewkowitz