Sechs Mannschaften kämpfen seit Freitag bei der Deutschen Polo Meisterschaft Medium Goal im Chiemsee Polo Club um den Titel. Nach dem ersten Wochenende haben auf Gut Ising alle Mannschaften je drei Spiele absolviert. Vor allem die Teams Premium Cars Rosenheim und Gut Ising waren besonders erfolgreich. Beide Mannschaften konnten sich gegen alle ihre Gegner durchsetzen und gehen damit ungeschlagen ins zweite Wochenende. Emirat AG hat bisher zwei Siege auf seinem Konto, während Wieninger Bier einmal jubeln konnte. Die Teams El Condor Polo Schule und Handstich konnten bisher noch nicht punkten.

Die letzten Vorrundenspiele finden am Freitag, 18. Juli, und am Samstag, 19. Juli, statt. Während die Chukker am Freitag um 14.00 Uhr starten, beginnen die Matches am Samstag um 13.00 Uhr. Am Finalsonntag, 20. Juli, geht es noch eine Stunde früher los. Ab 12.00 Uhr finden die finalen Entscheidungen statt. Das Finale ist für 15.00 Uhr geplant.


Die bisherigen Ergebnisse:
Freitag, 11.Juli 2014

Gut Ising vs. Handstich 15:3,5
Premium Cars Rosenheim vs. Wieninger Bier 6:4,5
El Condor Polo Schule vs. Emirat AG 4:8

Samstag, 12. Juli 2014
Premium Cars Rosenheim vs. Handstich 8:2
El Condor Polo Schule vs. Gut Ising 3,5:8
Emirat vs. Wieninger Bier 8:5

Sonntag, 13. Juli 2014
Wieniger Bier vs. Handstich 7:5
Gut Ising vs. Emirat 3:1,5
Premium Cars Rosenheim vs. El Condor Polo Schule 7:6


POLO+10 Turniermagazin
POLO+10, das weltweit führende und größte Polomagazin, ist nicht nur Medienpartner der Deutschen Polo Meisterschaft Medium Goal 2014, sondern hat auch das Turniermagazin zu diesem hochkarätigen Event produziert. Das Turniermagazin enthält alle wichtigen Informationen zu den Polobasics, den Teams und Spielern sowie das komplette Programm und den Spielplan und wird damit zu einem unerlässlichen Begleiter auf dem Poloplatz.
→ Download Turniermagazin Deutsche Polo Meisterschaft Medium Goal 2014


Bildergalerie:




Die Teams der DM Medium Goal 2014:
Premium Cars Rosenheim (+5)

Reinhold Hofmann (0)
Niclas Sandweg (+1)
Thomas Winter (+4)
Bernhard Schurzmann (0)

El Condor Polo Schule (+5)
Albrecht Bach (0)
Dominik C. Velazquez (+1)
Eva Brühl (+2)
Carlos A. Velazquez (+2)

Gut Ising (+6)
Thomas Scheuse (-1)
Philipp Sommer (+1)
Patrick Maleitzke (+3)
Sven Schneider (+3)

Emirat AG (+5)
Rico Richert (0)
Alexandra Plenk (0)
Christopher Winter (+3)
Oliver Winter (+2)

Wieninger Bier (+2)
Michael Fass jun. (+1)
Michael Fass sen. (0)
Philipp Kampshoff (0)
Joachim Feller (+1)

Handstich (+5)
Joe Reinhardt (0)
Barbara Huber (0)
Comanche Gallardo (+2)
Raoul Romero (+3)


Über den Chiemsee Polo Club
Seine ausgezeichneten Polo Facilities sowie die überregional geschätzten Poloturniere machen den Chiemsee Polo Club zu einem Dreh- und Angelpunkt in der süddeutschen Polo-Community. Der Club verfügt unter anderem über zwei Polofelder, ein Stick- & Ball-Feld und eine Sandbahn mit ca. 1.500 Metern. Eine 75 x 35 Meter große Reithalle ermöglicht es, auch während der kalten Jahreszeit Polo zu spielen. Doch nicht nur der Polosport ist hier zuhause, auch in Reiterkreisen hat Gut Ising einen hervorragenden Ruf als Ausrichter hochkarätiger Turniere für Dressur- und Springreiten.

Gegründet wurde der Chiemsee Polo Club 1989. Heute zählt der Club 33 Mitglieder, wovon über 20 aktiv spielen. Er ist damit der größte Polo Club in Bayern. Mit der El Condor Polo Schule verfügt der Club außerdem über die größte Poloschule Süddeutschlands.

Weitere Informationen:
Chiemsee Polo Club: www.chiemseepolo.de
El Condor Polo Schule: www.cvpolo.de