Als Laurence Graff 2003 das Anwesen „Delaire Estate“ außerhalb von Stellenbosch erwarb, hatte er eine Vision klar vor Augen: eine der weltweit begehrtesten Adressen für Gastronomie, Kunst, Wein, Garten und Design zu schaffen. Sechs Jahre wurde voller Leidenschaft an der Realisierung dieses Traums gearbeitet. Dann wurde er Wirklichkeit und das „Delaire Graff Estate“ öffnete seine Pforten.

Mit zwei exquisiten Restaurants, einem der besten Weingüter Südafrikas, exklusiven 5-Sterne-Lodges, einem der schönsten Spas der Welt und zwei Luxusboutiquen ist das „Delaire Graff Estate“ heute ein Stück vom Paradies – wie sich das Polo+10 Team bei seinem Besuch vor Ort selber überzeugen konnte.

Eingebettet zwischen majestätischen Bergen und mit einem fantastischen Blick über die Weinberge von Stellenbosch ist das Delaire Graff Estate ein Ort zum Entspannen, Erholen, Genießen, Träumen und die Seele baumeln lassen. Das Delaire Graff Estate kombiniert feinfühlige Eleganz mit State-of-the-Art-Design, überzeugt mit einem Gespür für Herkunft und Nachhaltigkeit und vereint eine überwältigende Naturkulisse mit jedem erdenklichem Komfort.

Die zehn Lodges – jede mit einem eigenen beheizten Pool und privater Küche – sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Der ausgedehnte Wohnbereich und das liebevoll ausgesuchte Interieur in einem Mix aus kapholländischem Stil und einheimischem afrikanischem Design lassen keine Wünsche offen.

Das Spa im Delaire Graff Estate bietet ein einzigartiges Wellnesserlebnis in einem traumhaften Ambiente. In eleganten Suiten bieten erfahrene Therapeuten individuell den Gästewünschen angepasste Behandlungen an. Dabei kommen Produkte von Swiss Perfection – Delaire ist das einzige Spa in Afrika, das diese Linie benutzt – sowie die preisgekrönten Produkte von Aromatherapy Associates und Mama Mio zum Einsatz. Sportlich Interessierte werden vom vollausgestatteten Fitnessraum begeistert sein. Ein Haarpflege-Studio, ein 22 Meter langer Infinity Pool auf der Spa-Terrasse, ein Jacuzzi sowie ein großer Garten runden das belebende Wellnessangebot ab.

Kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau bieten das Indochine Restaurant und das Delaire Graff Restaurant. Während das Indochine asiatisch inspirierte moderne Küche (mit frischen Bioprodukten aus dem eigenen Gewächshaus) serviert, bietet Küchenchef Christiaan Campbell im Delaire Graff Restaurant „Bistro-Chic“-Küche mit kreativ kombinierten Gerichten an.

Die einzigartige, erhöhte Lage vom Delaire Graff Estate auf dem Kamm des Helshoogte Mountain Pass ist berühmt für seine hervorragenden Böden und kühlenden Meeresbrisen. Dieses Terrain zusammen mit den langen, kalten Wintern und einer langsamen Reifezeit ermöglichen Winzer Morné Vrey die Herstellung edler, ausdrucksstarker Weltklasse-Weine. Seit seiner Eröffnung 2008 hat das Weingut einen kometenhaften Aufstieg vorgelegt und gehört heute zu den Top Ten Weinproduzenten Südafrikas.

Die Delaire Rotweine zeichnen sich durch große, vielfältige Strukturen mit weichen Tanninen und Eleganz aus, während die Weißweine eine wunderbare Frische aufweisen. Zahlreiche Auszeichnungen – allein drei Weine werden mit 4,5 Sternen im renommierten Platter Guide geführt – zeugen vom hohem Anspruch, bester Qualität, edler Verarbeitung und exzellentem Geschmack.

Als Gründer und Chairman von Graff Diamonds International, einem der weltweit führenden Unternehmen im Diamantengeschäft, ist Laurence Graff als „König der Diamanten“ bekannt. Darüber hinaus ist der gebürtige Londoner auch als Liebhaber und Sammler zeitgenössischer Kunst geschätzt und engagiert sich sowohl im New Yorker Guggenheim Museum als auch in der Londoner Tate Modern. Von der Kunstleidenschaft Graffs zeugen auch die zahlreichen originalen Gemälde und Skulpturen zeitgenössischer südafrikanischer Künstler im Innen- und Außenbereich des Delaire Graff Estate.

Das Polo+10 Fazit: Das Delaire Graff Estate hat unsere Ansprüche nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen.


Bildergalerie:



Weitere Informationen unter www.delaire.co.za