Am vergangenen Sonntag hat der Vorstandsbeirat des Argentinischen Polo Verbandes (www.aapolo.com) in Argentinien ein eigenes Handicap für Frauen eingeführt. Dieses gilt nur auf den Turnieren, auf denen ausschließlich Frauen spielen. Damit geht der Beirat auf den Vorschlag eines Unterausschusses ein, ein eigenes Handicap zwischen 0 und 10 Goals für exklusive Damenturniere zu vergeben. Deutschlands beste Spielerin Eva Brühl findet sich in diesem Ranking bereits mit einem Handicap von +6 wieder, Nina Vesty zum Beispiel spielt ein +9 Handicap. Die komplette Übersicht der neuen Damenhandicaps finden Sie hier

Und: Sagen Sie Polo+10 Ihre Meinung…
Sollte auch der Deutsche Poloverband ein eigenes Ladies-Handicap einführen?
Schreiben Sie uns!


World Premiere: First Women’s Handicap in Argentina

Last Sunday, the advisory board of the Argentine Polo Association (www.aapolo.com) introduced their own women’s polo handicap. The handicap of 0 – 10 Goals, which was suggested by a subcommittee, will only apply at tournaments played exclusively by women. Germany’s best female player Eva Brühl is already high on the ranking with +6, while Nina Vesty for instance is playing a +9 handicap. Pleases click here
for a complete overview of the new women’s handicaps. .
And: Share your opinion with Polo+10…

Should the German Polo Association also introduce a women’s handicap?
Contact us!