Unermesslicher Luxus, modernste Technologien und arabische Gastfreundschaft: Es gibt wohl kaum ein Hotel auf der Welt, das beeindruckender ist als das 5-Sterne-Palasthotel Emirates Palace in Abu Dhabi. In den Gärten des wohl luxuriösesten und spektakulärsten Hotels der Welt findet am 23. und 24. November 2012 das Coutts Polo at the Palace statt. Vier international besetzte Mannschaften à drei Spieler mit Teamhandicaps von +10 treten vor der Kulisse des Emirates Palace auf dem eigens angelegten Polofeld gegeneinander an. Als Teamcaptains gehen Faris Al Yabhouni (Coutts Team Abu Dhabi), Mohammed Al Habtoor (Team Buenos Aires), Amr Zedan (Maserati Team Milan) und Stuart Wrigley (Team London) an den Start.

Rory Heron, CEO City Events, Organisator des Coutts Polo at the Palace: „Nach dem Erfolg der City Polo Series mit dem MINT Polo in the Park in London wollten wir das erfolgreiche Konzept in die Welt tragen. Als wir 2010 nach einem Besuch Abu Dhabis das Emirates Palace erreichten, wussten wir: wenn, dann hier. Glücklicherweise teilte das Emirates Palace unsere Vision eines einzigartigen und exklusiven Sport- und Society-Events. In den vergangenen Jahren ist der Polosport in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowohl bei den Spielern als auch bei den Zuschauern immer beliebter geworden. Das Emirates Palace ist die spektakulärste Polodestination der Welt und wir hoffen, dass sich das Coutts Polo at the Palace als jährliches Event etablieren wird.“


Weitere Informationen unter www.couttspoloatthepalace.com