Deauville krönt seine Polohelden. In einem spektakulären Finale holten sich PM Bahar Jeffri (+1), Olivier Cudmore (+4), Pablo MacDonough (+10) und Guillermo Willington (+7) vom Team Richard Mille den legendären Coupe d’Or 2012 im französischen Deauville Polo Club. Mit einem 15:14 bezwang das Quartett am Ende des siebten Chukkers das Team Royal Barrier mit André Fabre (0), Juan Ambroggio (+6), Francisco Bensadon (+9) und Facundo Solá (+7).

Durchaus eng fiel auch das Endergebnis um Platz drei aus. Den entscheidenden Siegestreffer zum 10:9 landete das Team Varlion Blackstorm gegen Team Talandracas.


Die Platzierungen:
1. Richard Mille (+22)
PM Bahar Jeffri (+1)
Olivier Cudmore (+4)
Pablo Mac Donough (+10)
Guillermo Willington (+7)

2. Royal Barriere (+22)
André Fabre (0)
Juan Ambroggio (+6)
Francisco Bensadon (+9)
Facundo Solá (+7)

3. Varlion Blackstorm (+20)
Jean-Marc Tiberg (0)
Clemente Zavaleta (+6)
Dario Musso (+7)
Juan Ruiz Guiñazu

4. Talandracas (+21)
Edouard Carmignac (0)
Juan A. Garcia Grossi (+8)
Milo F. Araujo (+8)
Christofer Mackenzie (+5)


www.deauvillepoloclub.com