FERRARI Berlin Beach Polo Masters Warnemünde vom 23. – 25. Juni 2017.

Warnemünde im Polofieber: Sechs Poloteams aus sieben Nationen treffen sich ab Freitag am Ostseestrand zu den 3. „FERRARI Berlin Beach Polo Masters Warnemünde“. Zwei Mannschaften sind in diesem Jahr reine ‚Familiy-Teams’. Turnierdirektor Uwe Zimmermann: „Das zeigt wieder einmal, wie sehr Polo ein Familiensport ist. Wir freuen uns auf die entspannte und herzliche Atmosphäre in Warnemünde.“

Drei Tage eleganter und adrenalinhaltiger Pferdesport, sommerliche Strandatmosphäre und internationales Publikum. Matthias Ludwig, Präsident von Polo Riviera Deutschland: „Der Eintritt im Public Bereich ist für das Publikum frei. Nirgends ist man als Zuschauer so nah dran an den Pferden und Spielern wie beim Beach Polo. Unser Anliegen ist es deshalb auch, diesen wundervollen Sport einem breiten Publikum hier in Mecklenburg-Vorpommern nahezubrigen.“
Bildschirmfoto 2017-06-21 um 18.02.10