Vier Mannschaften mit Polospielern aus Mexiko, Kolumbien und Peru sind beim Careyes Cup 2014-2015, der wie jedes Jahr bereits kurz nach Weihnachten gestartet ist, im Costa Careyes Polo Club in Mexiko gegeneinander angetreten. Im Finale traf das 10-goal Team Mcquilling / Careyes mit Diego Aguilar Guillermo Li, Federico Uribe und Giorgio Brignone auf das Team Cobra de Monterrey, bestehend aus Isaac Sepulveda, Sofia Landa u den Brüdern Pancho und Valerio Aguilar, und besiegte es knapp mit 9:8,5.

Im Januar veranstaltete der Club zudem auch den Giuliana Cup 2015, bei dem zehn Spielerinnen aus Oregon, Washington State, Kalifornien, Österreich, Kanada und Mexiko um den Sieg kämpften. Bei dem zweitägigen Turnier gewann Team USA mit Debra Vermoch, MacKenzie Martin, Megan Rioux und Angela sowie Anabel Colterjohn gegen Team Careyes, mit Maxime Moellhausen, Virginia Jones, Elizabeth Larvik, Gatsby Moellhausen und Lulu Ardissone und errang den Giuliana Cup.

In den kommenden Wochen stehen weitere spannende Poloturniere auf der Agenda des Clubs: das Chinese New Year’s Turnier wird im Februar veranstaltet, Arte Careyes Festival findet im März statt und im April werden die 15. Ausgabe des Copa Agua Alta und die zweite Ausgabe des Copa de Oro ausgetragen.

Copa Giuliana Careyes Polo Club

Giorgio Brignone, Angela Colterjohn, Anabel Colterjohn, Debra Vermoch, Megan Rioux und MacKenzie Martin vom Team USA bei der Preisverleihung der Copa Giuliana 2015. (© Careyes Polo Club)