Traditionell und unter großem Beifall wurden am Donnerstagabend vor dem dreitägigen CORUM Snow Polo World Cup in Kitzbühel die internationalen Teams präsentiert und die Spielbegegnungen für die ersten beiden Spieltage am Freitag und Samstag ausgelost.

Mit den Edelkarossen von Teamsponsor Maserati fuhren die Spieler vor und wurden von Organisator Tito Gaudenzi begrüßt und vorgestellt. Sechs hochkarätige Teams werden in täglich drei Spielen um die begehrte Trophäe kämpfen. Die Matches am Freitag und Samstag beginnen um 12 Uhr.

Die Spielbegegnungen:

Freitag, 13. Januar 2017
11.45 Uhr: Valartis Bank / Maserati
13.00 Uhr: Corum / Bernd Gruber
14.15 Uhr: Core Estate / Engel & Völkers

Samstag, 14. Januar 2017
11.45 Uhr: Bernd Gruber / Core Estate
13.00 Uhr Maserati / Engel & Völkers
14.15 Uhr Corum / Valartis Bank

Moderator und Polospieler Jan-Erik Franck schaut den Polospielen mit größter Vorfreude entgegen: „Ich denke, dass uns in diesem Jahr ein besonders spannendes Turnier erwartet. Das Level aller Mannschaften ist sehr ausgeglichen und extrem hoch, so dass wir uns auf spannende Chucker gefasst machen können. Eine weitere Besonderheit: Erstmals ist dieses Jahr mit Steffi von Pock im Team Bernd Gruber nur eine Dame beim Turnier dabei, statt in den Vorjahren zwei bis drei Polospielerinnen.“

Nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch als gesellschaftliches Highlight im Veranstaltungskalender der Gamsstadt Kitzbühel wird der 15. Corum Snow Polo World Cup in den kommenden drei Tagen hochkarätige Akzente setzen. Gäste aus der ganzen Welt treffen sich ab Freitag, den 13. Januar im mondänen Wintersportort. Zur glamourösen Players‘ Night am Samstagabend haben sich bekannte Persönlichkeiten, Celebrities und Mitglieder wichtiger Adelshäuser angekündigt.

Programm 15. CORUM Snow Polo World Cup Kitzbühel

Freitag, 13. Januar 2017
11:45 Uhr: 1. Polo Match
13:00 Uhr: 2. Polo Match
14:15 Uhr: 3. Polo Match
20:00 Uhr: Polo Team Captain Dinner im Kitzbühel Country Club (auf Einladung)
ab 23:00 Uhr: „Take 5” Polo Club Night

Samstag, 14. Januar 2017
11:45 Uhr: 1. Polo Match
13:00 Uhr: 2. Polo Match
14:15 Uhr: 3. Polo Match
20:00 Uhr: „Polo Players Night“ im VIP-Zelt auf der Münichauer Wiese.
(Auf Einladung / Information über Lifestyle Events: info@kitzbuehelpolo.com)

Sonntag, 15. Januar 2017
11:30 Uhr: Match um den 5. und 6. Platz
12:45 Uhr: KCC Cup Finale um den 3. und 4. Platz
14:00 Uhr: Finale CORUM Cup um den 1. und 2. Platz
16:00 Uhr: Preisverleihung, Auszeichnung des Most Valuable Player und Best Playing Pony. Anschließend Fotoshootings


Die Teams

Valartis Bank (+11)
Bash Kazi, TC (+1/USA)
Pelon Escapite (+7/USA)
Tito Gaudenzi (+3/CH)

Engel & Völkers (+12)
Richard Fagan, TC (+2/IRL)
Michael Henderson (+6/IRL)
Santiago Torreguitar (+4/IRL)

Corestate (+10)
Sebastian Schneberger (+2/GER)
Philip de Groot (+2/NED)
Valentin Novillo Astrada (+6/ARG)

Bernd Gruber (+9)
Steffi von Pock, TC (+1/GER)
Marty van Scherpenzeel (+2/NED)
Robert Watson (+6/NZ)

Corum (+10)
Philip Sommer (+3/GER)
Lukas Sdrenka (+3/GER)
Patrick Maleitzke, TC (+4/GER)

Maserati (+9)
Mark Aberle, TC (0/GER)
Tim Ward (+4, ENG)
Thomas Winter (+5/GER)

Kommentator: Jan-Erik Franck (ENG)

Umpire: Mark Holmes (ENG)

Weitere Informationen unter: www.kitzbuehelpolo.com