Susi Rosenkranz, Yamila Ruano, Maddy Meacher und Rosario Balmaceda vom Team Hands Off sind die Sieger der Copa Las Hermanas 2014. Mit 6:2 setzten sich die Vier souverän gegen Alison Clark, Hanna Hyojeon, Lauri Moyano und Cande F. Llorente vom Team Longdole durch.

Auf dem dritten Platz landeten Claudia Pistarini, Yoanna Otto, Sofi Pucci und Vero Magnasco vom Team Lovelocks. Mit einem 5:3-Sieg im kleinen Finale über das Team El Remanso (Kiki Severn, Gabriela Benoit, Defli Cavanagh und Luli Podesta) sicherte sich das Quartett den letzten Platz auf dem Treppchen.

Als Most Valuable Player wurde Maddy Meacher ausgezeichnet.

Die Copa Las Hermanas wird seit 2007 im El Remanso Polo Club ausgespielt und gehört inzwischen zu den beliebtesten Ladies Turnieren. Der El Remanso Polo Club von Christopher und Bridget Hanbury liegt südwestlich von Buenos Aires mitten im Poloherzen Argentiniens. Vier Polofelder und Ställe für 80 Pferde stehen hier zur Verfügung. Das El El Remanso High Goal Team hat bereits in Argentinien und England große Erfolge gefeiert.


Die Platzierungen:
1. Hands Off

Susi Rosenkranz
Yamila Ruano
Maddy Meacher
Rosario Balmaceda

2. Longdole
Alison Clark
Hanna Hyojeon
Lauri Moyano
Cande F. Llorente

3. Lovelocks
Claudia Pistarini
Yoanna Otto
Sofi Pucci
Vero Magnasco

4. El Remanso
Kiki Severn
Gabriela Benoit
Defli Cavanagh
Luli Podesta


Galerie: