Bei der vierten Ausgabe der Copa La Aguada Primavera sind Mateusz Switalski (0), Facundo Cordeu (+3), Zenon Crotto (+3) und Jacinto Crotto (+5) vom Team Sowiniec als Sieger hervorgegangen. Im Finale besiegten sie Camilo Bautista (0), Gerónimo Obregon (+2), Juan Martin Obregon (+5) und Valentin Novillo Astrada (+5) von Las Monjitas knapp mit 8:7.

Juan Martin Obregon von Las Monjitas wurde als Most Valuable Player ausgezeichnet. Guillermo Fornielles Jr. (0) von der Mannschaft San José erhielt den Fair Play Award. Das Turnier fand im La Aguada Polo Club in der Stadt Open Door in Argentinien statt. Sechs Teams mit einem Handicap von +12 traten gegeneinander an und kämpften um die Trophäe.


Die Teams:
La Tapera (+12)
Anne-Marie van Gils (0)
Juan Carlos Harriet (+5)
Juan Pedro Harriet (+4)
Manuel Harriet (+3)

Sowiniec (+11)
Mateusz Switalski (0)
Facundo Cordeu (+3)
Zenon Crotto (+3)
Jacinto Crotto (+5)

El Molino (+12)
Tomás Pistone (0)
Mariano Bosch (0)
Eduardo Novillo Astrada Jr. (+9)
Max Pistone (+3)

San José (+12)
Guillermo Fornielles Jr. (0)
Cruz Novillo Astrada (0)
Alejandro Novillo Astrada (+8)
Enrique Bauzada (+4)

Las Monjitas (+12)
Camilo Bautista (0)
Gerónimo Obregon (+2)
Juan Martin Obregon (+5)
Valentin Novillo Astrada (+5)

BP Polo (+12)
Uneku Atawodi (0)
Chevy Beh (+3)
Joevy Beh (+3)
Marcos Araya (+6)