Pepe Peñafiel, Ignacio Ithurburu, Martín Bilbao und Francisco Elizalde vom Team El Rosario sind die Sieger der Copa de Plata Fernet Branca 2013. Mit 10:8 setzten sich die Vier im Finale gegen Willem Melchior, Felipe Martínez Ferrario, Ezequiel Martínez Ferrario und Ignaciio Bello vom Team La Vanguardia durch. Von Anfang an dominierte El Rosario das Match, vor allem der +6 Goaler Francisco Elizalde zeigte großen Einsatz und lieferte eine brillante Leistung ab. Als Gewinn gab es für El Rosario neben dem großen Siegerpokal „Gran Premio Kawasaki“ für jeden Spieler ein Motorrad.

Die Copa de Plata Fernet Branca fand im Polo Club „Lagunas del Polo“ vor den Toren von Buenos Aires zwischen Pilar und General Rodriguez statt.