Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen begannen die Wettkämpfe um den Chiemsee Cup 2012 auf Gut Ising. Hier die Ergebnisse vom ersten Spielwochenende auf einen Blick.

An der Spitze liegt bisher das heimische Team Gut Ising um Alex Plenk (-1), Wolfgang Gabrin (0), Cristobal Durrieu (+4) und Wilhelm Widmann (0). In allen drei Spielen konnten sich die Vier erfolgreich gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Hinter dem Tabellenführer mit sechs Punkten liegen die Teams El Condor und Chiemsee Polo Club mit jeweils vier Punkten. Bei jedem Sieg werden zwei Punkte an das jeweilige Gewinnerteam vergeben.

Auch am kommenden Wochenende ist das süddeutsche Poloevent ein perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie. Eine Hüpfburg, Kinderschminken und Ponyreiten bringen hier wieder Kinderaugen zum Strahlen. Am Finalsonntag erwartet die Liebhaber von nostalgischen Automobilen eine Oldtimershow mit Tombola und attraktiven Preisen wie eine Ballonfahrt oder ein Segelwochenende. Auch Charity kommt auf Gut Ising nicht zu kurz: Unterstützt wird in diesem Jahr die Kinderkrebshilfe „Balu“.

Spieltechnisch geht es am Freitag ab 13.00 Uhr im Chiemsee Polo Club Gut Ising e.V. weiter. POLO+10 Tipp: Ab sofort sind Bilder des Polofotografen Rainer Vinzent vom ersten Spielwochenende im Internet unter www.polofotos.de (Turniere 2012) abrufbar.


Die Teams:
Chiemsee Polo Club (+2)
Kim Grabosch (-1)
Dele Iversen (0)
Nacor Quiroga (+3)
Bernhard Niederhammer (0)

El Condor (+3)
Eva Marquand / Christian Hartig (-1)
Clemens von Wedel (0)
Eva Bühl (+2)
Dominik/Carlos Velazquez (+2)

Gut Ising (+3)
Alex Plenk (-1)
Wolfgang Gabrin (0)
Cristobal Durrieu (+4)
Wilhelm Widmann (0)

SAT – Regent Hotel (+3)
Joe Reinhardt (-1)
Reinhold Hofmann (0)
Cesar Ruiz Guinazu (+4)
Bernhard Schurzmann (0)

Blu Team (+2)
Davide Nanni (-2)
Paolo Santambrogio (+2)
Fernando Rivera (+2)
Renato Bolongaro (0)

Club de Polo Amburdan (+2)
Eva Campos R. (0)
Dario Campos R. (+1)
Pablo Campos R. (+1)
Dario Campos M. (0)


www.chiemseepolo.de