Heute startet im Desert Palm Retreat and Polo Club die neunte Cartier International Dubai Polo Challenge. Das Turnier gehört zu den prestigeträchtigsten Events der Region und zieht regelmäßig einheimische und internationale Polostars in den renommierten Club von Ali Albwardy.

Auch dieses Jahr haben sich wieder vier hochkarätig besetzte Teams angekündigt. Unter anderem geht der +10 Goaler David Stirling an den Start, der Uruguayer sattelt für das Team CNN. Mit dabei ist auch wieder HH Sheikha Maitha Bint Mohammed Bin Rashid Al Maktoum (0), die natürlich ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen möchte. Diesmal hat sie ihr eigenes Team UAE mitgebracht. Auch Ali Albwardys Söhne Tariq (+1) und Rashid (+2) haben ihre Teilnahme zugesagt und kämpfen im Team Desert Palm.

Die Cartier International Dubai Polo Challenge 2014 steht unter der Schirmherrschaft von HRH Princess Haya Bint Al Hussein, Ehefrau von HH Sheikh Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, Vize-Präsident and Premierminister der Vereinigten Arabischen und Ruler of Dubai. Das Finale wird erstmals in der Turniergeschichte an einem Samstag ausgetragen: Am 22. Februar kämpfen die beiden besten Teams um den Sieg bei der Cartier International Dubai Polo Challenge 2014.


Die Teams:
Cartier (+13)
Adriano Agosti (0, CH) 0
Saeed Bin Drai (0, UAE)
Francisco Elizalde (+7, ARG)
Raul Laplacette (+6, ARG)

CNN (+14)
Amr Zedan (0, KSA)
Faris Al Yabhouni (0, UAE) 0
Facundo Fernandez Llorente (+4, ARG)
David Stirling (+10, URU)

UAE Team (+14)
HH Sheikha Maitha (0, UAE)
Alfredo Capella (+8, ARG)
Guillermo Cuitino (+6, ARG)
Mohammed Al Habtoor (0, UAE)

Desert Palm (+14)
Tariq Albwardy (+1, UAE)
Rashid Albwardy (+2, UAE)
Martin Valent (+5, ARG)
Facundo Castagnola (+6, ARG)