Auch am zweiten Spieltag, der bereits zum siebten Mal stattfindenden Cartier International Dubai Polo Challenge im Ali Albwardy’s Desert Palm Resort und Desert Palm Polo Club in Dubai zeigte sich das Team Cartier mit Adriano Agosti (0), Mohammed Bin Drai (-1), Francisco Elizalde (+6) und Juan Jose Brane (+7) von seiner besten Seite. Mit einem 8:5,5 unterlag das Team CNN dem starken Rivalen, der bereits im zweiten Chukker mit 7:2 in Führung ging.

Mit einem klaren 9:6-Endergebnis konnte das Team Cartier auch ihr erstes Spiel am Dienstag gegen den Titelverteidiger Team Desert Palm für sich entscheiden.

Davor traten bereits die beiden Verlierer des ersten Spieltages gegeneinander an. Amr Zedan (0), Saad Audeh (0), Pancho Marin Moreno (+6) und Rodolfo Ducos (+5) vom Team Julius Baer spielten hart, kamen aber nicht gegen das starke Teamwork von Alfredo Capella (+6) und Martin Valent (+5) an und mussten sich schließlich am Ende des Matchs mit einem 10:5,5 gegen das Team Desert Palm geschlagen geben.

Das Team Julius Baer wird heute gegen den Favoriten Cartier antreten. Gary Shepherd (-1), Kassem Shafi (0), Vieri Antinori (+6) und Hissam Ali Hyder (+6) vom Team CNN kämpfen derweil gegen das Team Desert Palm.

Am Freitag, 24. Februar 2012, werden dann die Finalisten um den Sieg der renommierten Cartier International Dubai Polo Challenge in Dubai kämpfen.


Die Teams:
Cartier (+12)
Adriano Agosti (0, CH)
Mohammed Bin Drai (-1, UAE)
Francisco Elizalde (+6, ARG)
Juan Jose Brane (+7, ARG)

Julius Baer (+11)
Amr Zedan (0, KSA)
Saad Audeh (0, UAE)
Pancho Marin Moreno (+6, ARG)
Rodolfo Ducos (+5, ARG)

CNN (+11)
Gary Shepherd (-1, UK)
Kassem Shafi (0, PK)
Vieri Antinori (+6, ARG)
Hissam Ali Hyder (+6, PK)

Desert Palm (+12)
Tariq Albwardy (+1, UAE)
Faris Al Yabhouni (0, UAE)
Martin Valent (+5, ARG)
Alfredo Capella (+6, ARG)