Zur Erinnerung an Carlos Gracida hat der Cowdray Park Polo Club in England jetzt die Gracida Memorial Trophy ins Leben gerufen. Der in Mexiko geborene Carlos Gracida gilt als einer der besten Polospieler der Welt. Allein zehn Mal gewann er den Gold Cup der British Open Polo Championship und neun Mal die U.S.Open Championship. Am 25. Februar verstarb Carlos Gracida nach einen schweren Unfall bei einem Polospiel in den USA (POLO+10 berichtete).

Lila Pearson, Vizepräsidentin des Cowdray Park Polo Club: „Wir möchten das außerordentliche Vermächtnis ehren, das Carlos Gracida Cowdray Park hinterlassen hat. Er war für seine herausragenden Fähigkeiten und seine herzliche und offene Art außerordentlich respektiert und sehr geschätzt. Er hinterlässt in unserem Leben eine große Lücke.“

Die Carlos Gracida Memorial Trophy wird dieses Jahr zum ersten Mal den Gewinnern des Eröffnungsspiel des Veuve Clicquot Gold Cup 2014 verliehen. Das Turnier startet am 24. Juni, das Finale wird am 20. Juli ausgespielt.