Heute starten die fünften Bukovina Polo Snow Masters 2014 im polnischen Wintersportort Bukowina Tatrzanska. Vier Teams mit je drei Spielern gehen bei dem Snow-PoloTurnier an den Start. Zum Jubiläum ist geballte Ladies Power angesagt: Fünf der insgesamt zwölf Player um den Tatra Cup sind Frauen.

Vor den Spielen am Donnerstag und Freitag findet erstmals eine Polo Academy statt, zu der alle Resort-Gäste herzlich eingeladen sind. Zusammen mit ihren Pferden machen die Player mit einem kleinen Poloschnupperkurs Lust auf den ältesten Mannschaftssport der Welt.

Im Vergleich zu den vergangenen Jahren wird außerdem das Spielfeld um einiges vergrößert. Mit Unterstützung des Bukovina Hotels realisieren die Organisatoren ein 140 Meter langes und 50 Meter breites Polofeld – das verspricht schnellere Runs und noch mehr Poloaction.

Pawel Olbrych, Eigentümer des veranstaltenden Buksza Polo & Riding Club: „Wir glauben, dass das der derzeit stark wachsenden Polo-Community in Polen noch mehr Auftrieb gibt. Die Zuschauer werden durch diese nicht ganz alltägliche Erfahrung mehr einbezogen und wir hoffen natürlich, dass sie sich denken: Hey, ich könnte im nächsten Jahr dort sein. Verdammt, das will ich.“