25 Kilometer südlich von München findet vom 27. bis 29. August 2010 in Holzkirchen-Thann im Polo Club Bayern mit vier international besetzten Teams zum ersten Mal die Bucherer Trophy statt.

Seit 2006 veranstaltet Christopher Kirsch mit seiner Agentur Pegasus Event Marketing in Holzkirchen Poloevents der Spitzenklasse. In den vergangenen vier Jahren war die Hamburger Privatbank Berenberg Titelsponsor der High Goal Trophy. Dieses Jahr positioniert sich das Turnier mit neuem Titelsponsor und neuem austragendem Club. Christopher Kirsch: „Mit dem Schweizer Traditionsjuwelier Bucherer wollen wir die Trophy in eine neue Ära zu geleiten. Wir sind überzeugt, dass der Polosport in München an der richtigen Adresse ist. Daher wollen wir hier auch in Zukunft mit großem Engagement bei der Sache sein und bleiben.“

Ein ganz besonderes Turnier wird die Bucherer Trophy für Robert Lindner (0), Federico Heinmann (+2), Christopher Kirsch (+4) und Eva Brühl (+1) – das Team, das Deutschland bei der Polo Europameisterschaft im September in Ebreichsdorf vertreten wird. Als Team Bucherer gehen die Vier an den Start, es ist die letzte Bewährungsprobe vor der EM. Gleich nach dem Münchner Turnier geht es für die Pferde und Spieler also direkt weiter nach Österreich.



2010 Bucherer Trophy
From 27 to 29 August at the Polo Club Bayern

Four teams will, for the first time, be vying for the Bucherer Trophy in a tournament that will run from 27 – 29 August, 2010 at the Polo Club Bayern. For Robert Lindner, Federico Heinmann, Christopher Kirsch, and Eva Brühl the Bucherer Trophy will be the last challenge prior to the European Polo Championship in Ebreichsdorf.

For a taste of things to come at the Medium Goal tournament – below are a few photos taken last year.
.

Der Spielplan:

Freitag, 27. August 2010

15.00 Uhr Aigner

:

Porsche Olympiapark
16.30 Uhr Bucherer

:

HackerPschorr



Samstag, 28. August 2010

13.30 Uhr Sieger Spiel 1

:

Verlierer Spiel 2
15.00 Uhr Sieger Spiel 2

:

Verlierer Spiel 1



Sonntag, 29. August 2010

13.30 Uhr Spiel um Platz 3
15.00 Uhr Eintreffen der Oldtimer / Fahrzeugpräsentation
15.30 Uhr Finale – Spiel um Platz 1
17.15 Uhr Siegerehrung




Die Teams:

Bucherer (+7)
Robert Lindner (0)
Federico Heinemann (+2)
Christopher Kirsch (+4)
Eva Brühl (+1)

Aigner (+8)
Paul Netzsch (0)
Ricardo Balzano (+2)
Hugo Iturraspe (+5)
Dr. Hannes Hühnlein (+1)

Porsche Olympiapark (+6)
Reinhold Hofmann (0)
Patrick Maleitzke (+2)
Cristobal Durrieu (+4)
Peter Ristic (0)

HackerPschorr (+6)
Bernd Schurzmann (0)
Philipp K. Fürst zu Stolberg-Wernigerode (+1)
Cesar Ruiz-Guinazu (+4)
Gregor Schefszyk (+1)


Weitere Informationen unter www.pegasusevents.com