Vom 23. bis 25. September wird auf der traditionsreichen Rennbahn Berlin-Hoppegarten zum sechsten Mal um den Bucherer Polo Cup Berlin gekämpft. Vier international besetzte Mannschaften gehen an den Start. Dabei geht es nicht um den Turniersieg, sondern zum letzten Mal auch um wertvolle Punkte für die German Polo Tour. Denn auch dieses Jahr bildet das Turnier in Berlin wieder den Abschluss von Deutschlands erster Pololiga.


POLO+10 Turniermagazin zum Download (9,6 MB):
Das Turniermagazin gibt nicht nur einen Überblick über alle Teams, Player und Spielzeiten, sondern lässt unter anderem Christopher Kirsch, Veranstalter und Initiator der German Polo Tour, zu Wort kommen, wirft einen Blick zurück auf die letztjährigen Chukker und portraitiert den Austragungsort des Bucherer Polo Cup – die traditionsreiche Rennbahn Berlin-Hoppegarten. Außerdem: alles Wissenswerte rund um den Polosport wie die Bedeutung der Hurlingham Polo Association, die richtige Ausrüstung für Spieler und Pferd, das Spielfeld sowie die wichtigsten Poloregeln.

→ POLO+10 Turniermagazin Bucherer Polo Cup Berlin 2016



Die Teams:
Land Rover Polo Team (+6)
Benedikt Jaenecke (-1)
Francisco Ratagan (+2)
Santiago Marambio (+6)
Helmut Wieser (-1)

Bucherer Polo Team (+6)
Max Singhoff (0)
Andreas Walther (0)
Christopher Kirsch (+3)
Tim Ward (+3)

POLO+10 Team (+5)
Franka Vonholdt (-1)
August Grupp (0)
Juan Martin Sarli (+3)
Marcelo Caivano (+3)

Lanson Polo Team (+4)
Johanna von der Marwitz (-2)
Jesus Bordoni (+2)
Stano Herko (0)
Felipe Kelly (+4)