Rasanter Polosport und elegante Oldtimer aus acht Jahrzehnten treffen am kommenden Wochenende auf dem schleswig-holsteinischen Gut Aspern, etwa 20 Autobahnminuten von Hamburg entfernt, aufeinander. Eine einzigartige Kombination aus Automobil- und Pferdesport, die sich in den vergangenen Jahren einer stetig wachsenden Fangemeinde erfreut.

Ein Blick ins Herz des Polosports – von der Ponyline bis zu den Ställen können die Zuschauer die Pferde und Spieler begleiten. Tempo und harter Einsatz werden zu bewundern sein, wenn Deutschlands beste Polospieler und internationale Poloprofis um die Silbertrophäe der Bucherer Polo & Classic 500 kämpfen. Die klassischen Automobile präsentieren sich dem Publikum in einer großen Oldtimer-Parade und sind danach in einer Ausstellung aus der Nähe zu besichtigen.

Anfahrt und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.pegasusevents.de