Sechs Teams in der Spielklasse von +9 bis +10 gehen am kommenden Wochenende beim Bucherer High Goal Cup auf Gut Aspern an den Start. Veranstalter Christopher Kirsch: „In diesem Jahr wollten acht Mannschaften an unserem Turnier teilnehmen, wir konnten aber nur sechs Teams berücksichtigen. Und so hat vor allem auch die steigende Resonanz auf die Turnier Bucherer Polo & Oldtimer dazu beigetragen, die Spielklasse anzuheben und daraus den Bucherer High Goal Cup zu machen. Neu ist auch, dass jeder Spieler des Siegerteams der German Polo Tour 2012 – zu dem auch der Bucherer High Goal Cup gehört – eine exklusive Uhr aus der Patravi ChronoDate Polo Edition erhält, die Carl F. Bucherer eigens zu Ehren der German Polo Tour entworfen hat. Auch für Teams, die von weit her kommen und in einer hohen Spielklasse spielen, ist die Anhebung der Handicaps klar von Vorteil. Nach der Teilnahme am Berenberg Polo-Derby in Hamburg haben sie nun auch Gelegenheit, eine Woche später auf Gut Aspern an den Start zu gehen.“

Bei der Ralley „Aspern Classic 500 presented by Tamsen“ gehen auch in diesem Jahr wieder faszinierende Oldtimer an den Start. Doch nicht nur die altehrwürdigen automobilen Schätze werden vom 09. bis 10. Juni 2012 auf Norddeutschlands Straßen unterwegs sein – 2012 sind erstmals auch die exklusiven Luxusmarken Ferrari, Lamborghini, Maserati, Bentley und Aston Martin zugelassen. Christopher Kirsch: „Das Besondere: alte und neue Automarken nehmen nun an der Rallye teil – eine in Deutschland einzigartige Mischung. Ich finde es interessant, die Gegensätze zwischen den alten Oldtimern und neuen Modellen von Tamsen zu sehen, die auch auf eine alte Rennhistorie zurückblicken und sich auf bemerkenswerte Weise weiterentwickelt haben.“


Das POLO+10 Turniermagazin zum Bucherer High Goal Cup Gut Aspern 2011 zum Download (6,1 MB)
>> bitte hier klicken


Die Teams:
Bucherer (+10)
Federico Heinemann (+2)
Christopher Kirsch (+4)
Ricardo Balzano (+2)

Lanson (+9)
Matthias Grau (0)
Caspar Crasemann (+2)
Heinrich Dumrath (+2)
Thomas Winter (+5)

Tamsen (+9)
Thomas Selkirk (0)
César Ruiz-Guinazu (+4)
Hugo Iturraspe (+5)
Rob Heurman (0)

Naomi Schröder (0)
Robert Lindner (0)
Santos Anca (+6)
Cristobal Durrieu (+4)

Bethmann Bank (+10)
Christian Grimme / Matthias Sdrenka (0)
Lukas Sdrenka (+1)
Gastón Maíquez (+6)
Moritz Gädeke (+3)

Columbia Hotel (+10)
Christopher Winter (+3)
Sven Schneider (+3)
Tatu Romero Gomez (+4)
Jürgen Schneider (0)