Vom 06. bis 08. und vom 13. bis zum 15. Juli 2012 wird im Chiemsee Polo Club Gut Ising e.V. der Brokersclub Independence Cup ausgespielt. Am ersten Spielwochenende gehen vier Teams aus Deutschland und der Schweiz in der Spielklasse von +4 bis +8 an den Start. Dabei kämpft auch Deutschlands bester Polospieler Thomas Winter (+5) und beste Polospielerin Eva Brühl (+2) um die vorderen Plätze. Am zweiten Wochenende nehmen noch zwei weitere Teams am Brokersclub Independence Cup teil.

Neben den spannenden Begegnungen auf dem Poloplatz wird ein Sommerfest für Kinder veranstaltet. Mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt das Hotel Gut Ising.

Die Matches am ersten Spielwochenende beginnen am Freitag um 16.00 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils um 13.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Die Teams am ersten Spielwochenende:
Brokers Club (+6)
Jan Erik Többe (-1)
Steffi von Pock (0)
Carlito Velazquez (+2)
Thomas Winter (+5)

Gut Ising (+5/+6)
Mark Hänni (-1)
N.N. (-1/0)
Eva Brühl (+2)
Pedro F. Llorente (+5)

Premium Cars (+7)
Bernd Schurzmann (0)
Reinhold Hoffmann (0)
Tuki R. Guiniazu (+3)
Cesar R. Guiniazu (+4)

Handstich (+5)
Eva Marquard / Christian Hartig (-1)
Jochen Stratmann (-1)
Christian Guzman (+3)
Juan Clemente Marambio (+4)


www.chiemseepolo.de