British Polo Day Premiere im Polo Club Wallerstein: Erstmals begeisterte der British Polo Day 2012 auch Polofans in Deutschland. Nach Turnieren in Thailand, Dubai und Frankreich gelang es Anna und Carl-Eugen zu Oettingen-Wallerstein vom Polo Club Wallerstein, die traditionelle englische Turnierserie auch nach Deutschland zu holen.

Spieltechnisch erwies sich das einheimische Team B.P.D. Germany mit Anna zu Oettingen-Wallerstein (-1), Carl-Eugen zu Oettingen-Wallerstein (0), Heinrich Dumrath (+2) und Agustin Kronhaus (+3) als die stärkste unter den vier teilnehmenden Mannschaften auf dem Poloplatz. Most Valuable Player wurde Comanche Gallardo vom Team B.P.D. Thailand.

Prinz Carl-Eugen zu Oettingen Wallerstein vom Polo Club Wallerstein: „Wallerstein Polo ist stolz darauf, den British Polo Day auch nach Deutschland gebracht zu haben. Wir waren begeistert, internationale Mannschaftskapitäne aus Indien, Thailand und Großbritannien bei uns zu haben. Zudem bin ich sehr glücklich darüber, dass wir durch den British Polo Day Deutschlands Ansehen als Polonation gestärkt haben.“

Der nächste British Polo Day findet am 17. September 2012 im Sunny Times Polo Club in China statt.


www.britishpoloday.com