Nach dem Auftakt der BMW Polo Masters Tour am vergangenen Wochenende in Val d’Isère, geht die Turnierserie morgen in Megève, dem Geburtsort des Snow Polo in Frankreich, in die zweite Runde. Vier Teams kämpfen dort auf dem Feld in der Arly-Ebene gegenüber dem „Palais des Sports“ bereits zum 17. Mal um den Sieg.

2012 fasst die BMW Polo Masters Tour erneut drei Snow Polo Turniere in Frankreichs renommiertesten Skigebieten Val d’Isère, Megève und Courchevel zu einer Polo Tour zusammen. Am Ende wird der Spieler mit den meisten Punkten aus allen drei Turnieren mit der BMW Best Player Trophy geehrt.

Erstmals hat der Münchener Autobauer BMW das Titelsponsoring für die Turnierserie, zu der im Juli auch die Polo Masters im Polo Club St. Tropez zählen, für die nächsten drei Jahre übernommen.


Die Teams:
Groupe Edmond de Rothschild (+9)
Laurent Dassault (0)
Matthieu Delfosse (+4)
Julien Reynes (+1)
Thierry Vetois (+4)

Fermes de Marie (+10)
Cyrille et Edouard Costes (0)
Adrien Legallo (+1)
Patrick Paillol (+4)
Brieuc Rigaux (+5)

BMW (+9)
Clement Delfosse (+4)
Robert Strom (+3)
Alejandro Pastorio (0)
Benjamin Polledo (+2)

Fer A Cheval (+9)
Louis Welsh (0)
Martin Luginbühl (+2)
Santiago Torreguitar (+3)
Edouard Pan (+4)


www.polo-master.com