Glitzernder Schnee, traumhafte Locations, packende Snow Polo Chukker und die High Society am Spielfeldrand – die BMW Polo Masters Tour gehört zu den sportlichen und gesellschaftlichen Highlight der französischen Wintersportsaison.

Den Auftakt macht vom 16. bis 19. Januar 2013 das Snow Polo Event in Val d’Isère. Das Turnier am Fuße der berühmten Skipiste „La face de Bellevarde“, auf der unter anderem die Herrenabfahrten der Olympischen Spiele 1992 und der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2009 ausgetragen wurden, feiert 2013 sein fünfjähriges Bestehen. Vier Teams kämpfen beim Jubiläumsturnier um die Les Barmes Trophy Pro Am. Darunter auch das Siegerteam der vergangenen drei Jahre – Les Barmes de l’Ours.

Auch 2013 heißt das Motto in drei der renommiertesten Ski Resorts Frankreichs wieder: „Bring polo to the people, not the people to polo“. Jean Yves Delfosse, Organisator der BMW Polo Masters Tour: „Die BMW Polo Masters Tour ist offen für alle. Wir möchten einen einfachen Zugang zum Polo schaffen. Daher finden die Turniere auch in beliebten Ferienregionen statt und nicht in einem Polo Club. Dadurch sind die Zuschauer näher am Polo und können dem Geschehen auf dem Spielfeld besser folgen. Die BMW Polo Masters Tour ist das wichtigste Event für Amateure, ihren Sport einem breiten Publikum zu präsentieren.“


Die Teams:
Equipe Les Barmes de l’Ours (+8)
Laurent Dassault (0)
Matthieu Delfosse (+4)
Patrick Paillol (+4)

Equipe Avenue Lodge (+7/+8)
Michael Redding (+1)
NN
NN

Equipe BMW (+8)
Alexandre Baillot (0)
Brieuc Rigaux (+5)
Thibaut Guillemin (+3)

Equipe Hexis (+7)
Gérard Bonvicini (0)
Clément Delfosse (+4)
Robert Strom (+3)


www.polo-master.com