Bei der 26. Ausgabe der BMW Polo Masters & Night im Polo Club Saint-Tropez landeten Claude Solarz (0), Pablo Sirvent (+3), Jota Chavanne (+5) und Charles Henri Legall (+2) vom Team Julian Joailliers ganz oben auf dem Treppchen. Im Finale setzten sich die Vier mit 7:6 gegen Cameron Bacon (0), Dillon Bacon (+1), Martin Joaquin (+3) und Gonzalo Garcia del Rio (+6) vom Team Hotel de Paris durch.

Platz drei erkämpften sich Christophe Allemandou (0), Clément Delfosse (+4), Edouard Pan (+4) und Constant Jacquot (0) vom Team BWM mit einem ebenfalls 7:6-Sieg über das Team Pepiniere Derbez.

Den Ladies Charriol Cup entschieden Véronique Mouton (+1), Valérie Fraychinaud (+1), Anne-Pascale Guedon (+1) und Aurélie Rayssac (+1) vom Team Charriol für sich und verwiesen Clothilde Ludorf (+1), Clémence Pierre (0), Valérie Pizzorno (+1) und Caroline Morandi (+2) vom Team Plage des Jumeaux auf den zweiten Platz.


Die Platzierungen:
1. Julian Joailliers (+10)
Claude Solarz (0)
Pablo Sirvent (+3)
Jota Chavanne (+5)
Charles Henri Legall (+2)

2. Hotel de Paris (+10)
Cameron Bacon (0)
Dillon Bacon (+1)
Martin Joaquin (+3)
Gonzalo Garcia del Rio (+6)

3. BMW (+8)
Christophe Allemandou (0)
Clément Delfosse (+4)
Edouard Pan (+4)
Constant Jacquot (0)

4. Pepiniere Derbez (+7)
Lucas Meier (0)
Fabio Bolantario (+3)
Matias Nigoul (+4)
Gary Pike (0)

Die Platzierungen beim Ladies Charriol Cup:
1. Charriol (+4)
Véronique Mouton (+1)
Valérie Fraychinaud (+1)
Anne-Pascale Guedon (+1)
Aurélie Rayssac (+1)

2. Plage des Jumeaux (+4)
Clothilde Ludorf (+1)
Clémence Pierre (0)
Valérie Pizzorno (+1)
Caroline Morandi (+2)