Insgesamt acht deutsche und internationale Teams werden vom 26. April bis 5. Mai beim BMW Polo Cup auf Gut Basthorst antreten und die idyllische Landpartie vor den Toren Hamburgs damit in eines der bestbesuchten Poloturniere der Republik verwandeln. Vize-Präsident Uwe Zimmermann: „Wir hatten sogar Anfragen von weiteren Teams, denen wir aber aus Kapazitätsgründen abgesagt haben.“

Basthorst ist ausgebucht in diesem Jahr und auch auf der Zuschauerseite soll es wieder richtig voll werden. Die Anbindung des Turniers an den traditionellen Frühjahrsmarkt auf dem Gut hat sich als positiv erwiesen und sorgte schon im Vorjahr für begeisterte Resonanz. In Zusammenarbeit mit dem Titelsponsor BMW Niederlassung Hamburg stehen am 27. und 28. April die „BMW Familientage“ auf dem Programm. Dort werden die ersten 100 Gäste mit einem gut gefüllten Picknickkorb begrüßt.

Uwe Zimmermann, der auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit seinem Sohn Philipp in einem Team spielen wird: „Wir achten in Basthorst auf ein hohes sportliches Niveau und eine herzliche, gastfreundliche Atmosphäre. Im Vordergrund stehen die Freude am Polo mit und bei Freunden. Die vergangenen sechs Jahre waren von intensiver Aufbauarbeit geprägt. Uns ist es aber auch vor allem wegen unseres Konzepts gelungen, immer wieder neue Sponsoren zu gewinnen. Die Sponsoren, die Gäste und Spieler sollen sich auf Gut Basthorst wohlfühlen. Das sie dies tun, zeigt sich auch an der Tatsache, dass uns viele Sponsoren die Treue gehalten haben.“


Das POLO+10 Turniermagazin mit allen Infos zu den Teams, Spielern und dem Spielplan zum Download (15 MB)
>> hier klicken



Die Teams:
Lanson-Stoodio (+6)
Bernhard Schurzmann (0)
Reinhold Hofmann (0)
Cristobal Durrieu (+4)
Federico Heinemann (+2)

Hapag-Lloyd (+3)
Dark Gardener (0)
Maciek Ziemski (0)
Facundo Sanmartin (0)
Segundo Condesse Stanga (+3)

Sparda Bank (+5)
Carl Oettingen-Wallerstein (0)
Anna Oettingen-Wallerstein (-1) / Yoanna Oettingen-Wallerstein (-1)
Agustin Kronhaus (+3)
Sven Schneider (+3)

Sixt (+4)
Rene Kleinlugenbelt (-1)
Susanne Rosenkranz (0)
Beto Ricomini (+2)
Patrick Maleitzke (+3)

Germanagrar (+4)
Matthias Grau (0)
Barnim Kühl (-2)
Thomas Winter (+5)
Nico Wollenberg (+1)

Premium (+6)
Caesar Crasemann (-1)
Heinrich Dumrath (+3)
Niclas Sandweg (+1)
Lukas Sdrenka (+1)

Basthorst Bier (+5)
Branislav Sincic (-1)
Dominik Velazquez (+2)
Matthias Sdrenka (0)
Federico Rooney (+4)

Hublot (+6)
Dr. Diedrich Haesen (0) / Philipp Zimmermann (0)
Moritz Haesen (+1)
Tuky Caivano (+4)
Uwe Zimmermann (+1)