Von heute an beginnend findet bis zum 13. Oktober am Strand der italienischen Stadt Viareggio, gelegen im Nordwesten an der toskanischen Küste, erneut der Viareggio Polo Beach Cup statt. Sieben Teams kämpfen bei dem viertägigen Turnier um den Einzug ins Finale. Neben den sandigen Chukkern ist für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt. Unter anderem wird am Samstagmorgen nahe des Strandes eine Parade mit Pferden sowie mit Autos des Teamsponsors Aston Martin veranstaltet und nach den Polomatches folgt am frühen Abend eine Pferdeshow. Der Tag endet mit einem Polo-Galadinner im „Grand Hotel Principe di Piemonte“. Der Sonntag beginnt um 11.00 Uhr mit dem Viareggio Racing Cup, ab 14.00 Uhr finden die Finalspiele mit anschließender Siegerehrung auf dem Spielfeld am Strand statt.


Die Teams:
Grand Hotel Principe di Piemonte (+3)
Therence Cusmano (+2)
Stefano Pisa di Monterosa (+1)
Fabio Acampora (0)

Hotel Esplanade (+1)
Goffredo Cutinelli (+3)
Irene Gianni (-1)
Giordano Magini (-1)

Aston Martin Italy (+3)
Maria Ranieri Passalacqua (0)
Boris Bignoli (0)
Marcos Pedro Bignoli (+3)
Guiseppe Partini (0)

Sina Hotel (+3)
Uwe Zimmermann (+1)
Piero Dillier (0)
Philipp Zimmermann (0)
Paolo Santambrogio (+2)

Gancia (+5)
Alberto Galantino (+2)
Giacomo Galantino (+2)
Matias Bertola (+1)

Fipa Group (+4)
Stefania Annunziata (0)
Federico Coria (+2)
Pulli Grillini (+2)

Viareggio Versilia Congressi (+4)
Luca d’Orazio (+1)
Fabrizio Bulgarini (+2)
Filippo Breccia (+1)