Vom 21. bis 25. April findet in Forte dei Marmi in der nordwestlichen Toskana zum ersten Mal ein Beach Polo Turnier statt. Vier Teams haben sich für die Chukka am Osterwochenende angekündigt. Austragungsort ist der Costanza Beach Club direkt am Strand.

Forte dei Marmi ist einer der renommiertesten und meistbesuchten Badeorte der Versilia. Hier ließ sich unter anderem Thomas Mann während einer Reise inspirieren – der Ort Forte dei Marmi diente ihm als Vorlage für „Torre di Venere“ in seiner Novelle „Mario und der Zauberer“. Heute ist Forte dei Marmi der Wohnsitz des Tenors Andrea Bocelli.

Das Turnier „Forte dei Marmi Polo On the Beach“ ist Teil des Audi Gold Cup Circuit, zu dem auch der Cortina Winter Polo Cup und der Summer Polo Cup in Rom gehören. Weitere Informationen unter www.pologoldcupcircuit.com


Die Teams:

Audi (+14)
Ginevra D’Orazio (+1, ITA)
Luca D’Orazio (+2, ITA)
Juan José Storni (+5, ARG)
Juan Ruiz Guinazu (+6, ARG)

Audemars Piguet (+14)
P. Saurini / R. Bolongaro (+1)
Flavio Bolongaro (+3, ITA)
Paolo Santambrogioi (+3, ITA)
Dario Musso (+7, ARG)

Ruinart (+13)
Massimo Elser (+2, USA)
Marcos Antinori (+5, ARG)
Therence Cusmano (+3, ITA)
Fabrizio Bulgarini (+3, ITA)

US Polo (+14)
Edoardo Fontana (+1, ITA)
Goffredo Cutinelli R. (+4, ITA)
Andreas James (+6, ARG)
Vittorio Cutinelli R. (+3, ITA)