Vom 22. bis 24. Juni 2012 erlebt das sportinteressierte Publikum auf Sankt Peter-Ording ein neues Format des legendären Beach Polo. Vier Teams zu je drei Spielern mit internationalen Top-Profis und den besten deutschen Polospielern gehen bei der ersten Beach Polo Ocean Trophy an den Start.

Nach einem erfolgreichen Testspiel im Juni 2011, an dem unter anderem auch argentinische Top-Spieler wie Gastón Maíquez (+6) und Eduardo Anca (+6) teilnahmen, hatten das Nationalparkamt und der Tourismusservice Sankt Peter-Ording „grünes Licht“ für die erste Beach Polo Ocean Trophy gegeben. Auch das POLO+10 Team war damals live vor Ort. Seitdem laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Wir dürfen gespannt sein.

Die Matches starten jeweils um 14.00 Uhr am Strand von Sankt Peter-Ording. Der Eintritt ist frei.