Vom 20. bis 22. September findet am Strand von Lignano Sabbiadoro an der italienischen Adria die PIPA Beach Polo ProAm European Championship 2013 statt. Vier Teams haben sich für die sandigen Chukker qualifiziert. „Ausschlaggebend für den Zuschlag war sicherlich die einzigartige Beach Polo Arena“, so der aus Brasilien stammende Sportdirektor der PIPA Augusto Faria Correa de Ormazabel.

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister und Sportstadtrat von Lignano Vico Meroi hat Uwe Seebacher, Verbandspräsident der PIPA, dieses Event nach Lignano geholt. Meroi: „Wir freuen uns sehr, solch ein großes internationales Event auszurichten.“


Die Teams:
Italy (-1)
Eduardo Giovanetti (0)
Giuseppe Baraldi (-1)

Austria (0)
Uwe Seebacher (+1)
Walter Hiesberger / Niki Lasser (-1)

Suisse 1 (+1)
Matteo Beffa (+1)
Emanuel Grauwiler (0)

Suisse 2 (-1)
Michaela Örtli (0)
Janik Örtli (-1)

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.beach-polo.org