Hochklassiges Polo Turnier für Sport- und Pferdebegeisterte vor den Toren von München: Der Bavaria Polo Club e.V. präsentiert vom 20. bis 22. Juni die zweite Auflage des Alpen Cups.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet der Alpen Cup vom 20. bis 22. Juni erneut statt. Bereits zum zweiten Mal richtet der Bavaria Polo Club e.V. sein internationales Polo Turnier „Alpen Cup“ in Thann / Holzkirchen vor den Toren von München aus. Im vergangenen Jahr startete der „Alpen Cup“ als Family & Friends Turnier mit acht Mannschaften aus ganz Deutschland und der Schweiz. Auch in diesem Jahr haben sich wieder acht internationale Mannschaften mit Spielern aus Argentinien, Brasilien, Italien und Tschechen für das Turnier angekündigt. Die Polo Spiele beginnen am Freitag ab 13.30 Uhr, Samstag um 12.30 Uhr und am Sonntag um 11.30 Uhr auf dem Spielgelände des Bavaria Polo Club e.V. Am Sonntag kann der Polonachwuchs beim Polo Youngsters Chukker von 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr bewundert werden.

Neben hochklassigem Polo und prominenter Teambesetzung ist auch für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt. Das Hotel Opera verwöhnt in Kooperation mit Hartmut Jabs – dem Guinness Buch der Rekorde Weltmeister des längsten Grill-Drehspieß der Welt – die Besucher mit argentinischem Rindfleisch von einem sechs Meter langen Grillspieß. Von der Paninoteca Signor Rossi stehen Paninis, Kuchen und Softdrinks ebenfalls für die Besucher auf der Speisekarte; und für eine prickelnde Atmosphäre während der Spiele sorgt der Champagner Hersteller Moët & Chandon in Kooperation mit der Bar Lehel München.

Neben den reinrassigen Polo Ponys können auch PS-Starke Maserati Modelle wie der GranTourismo Sport 460 PS, der Quattroporte SQ4 Allrad mit 410 PS und der Ghibli Diesel mit 275 PS bewundert werden, die von Maserati München in der Dachauer Straße zur Verfügung gestellt werden.

Gesponsert wird der „Alpen Cup“ von Maserati München, Hotel Opera / Bar Lehel München, Moët & Chandon sowie Bavaria Zelte. Des Weiteren konnten noch das Raiffeisen Bau und Warencenter Warngau, Schoeller Design und das Reitsportfachgeschäft Steigbügel als Team Sponsoren gewonnen werden. Die Preise für die Teams werden vom Hotel Post in Holzkirchen, dem Futtermittellieferant Ruhland und von Brigitte von Boch Living an den 5 Höfen sowie dem Reisportfachgeschäft Steigbügel vergeben.

Ausgetragen wird das „Alpen Cup“ Turnier (+2 bis +4) am Freitag auf dem Spielgelände des Polo Club Bayern e.V. und Samstag und Sonntag auf dem Gelände des Bavaria Polo Club e.V. Weitere Informationen zum Bavaria Polo Club unter www.bavaria-polo-club.de und dem Alpen Cup unter: www.alpen-cup.de.


Die Teams:
Team Hotel Opera München (+4)

Isabel Beyer von Morgenstern (-1)
Elya Duissemaliyeva (-1)
Segundo Copello (+3)
Joaquin Copello (+3)

Team Moët & Chandon (+4)
Andreas Golling (-1)
Beate Pfister (0)
Dominique Velasquez (+1)
Raphael de Oliveiro (+4)

Team Bar Lehel München (+4)
Jürgen Karger (+1)
Steve Rose (0)
Johann Peter Reinhardt (0)
Edgardo Pagouape (+3)

Team Maserati München (+4)
Gregor Gruber (0)
Patricia Rohde-Deutsch (0)
Patricio Gaynor (+4)
Dr. Philipp Saame (0)

Team Raiffeisen Bau- und Warencenter (+3 / +4)

Niklas Steinle / M.-J. Ferch (-1 / 0)
Dr. Cornelius Grupp (0)
Comanche Gallardo (+2)
Ezequiel Gallardo (+2)

Team Bavaria Zelte (+4)
Michael Fass jun. (+1)
Michael Fass sen. (0)
Joachim Feller (+1)
Mathias Legmann (+2)

Team Steigbügel (+3)
Stephan Bublitz-Cozma (-1)
Antonia Fichtner (-2)
Juan Sanchez (+3)
Pampa Polarolo (+3)

Team Schoeller Design (+2)
Kim Grabosch (-1)
Dr. Dele Iversen (0)
Leandro Alberto Bargas (+3)
Bernhard Niederhammer (0)