Bei den Barbados Open haben sich Max Kirchoff, Cristan Chaves, David Ashby und Richard Dean vom Team Snakebite nach zwei Wochen voll spannender Polo Matches durchgesetzt. Im Finale besiegte das Quartett Stewart Gill, Roddy Williams, Oliver Williams und Oliver Taylor vom Team Rubis mit 6:4.

Vom 13. bis 23. März traten sieben Mannschaften bei dem Turnier gegeneinander an. Polospieler aus aller Welt kommen auf die Karibikinsel und nehmen an den Barbados Open teil. Das Turnier gehört zu den beliebtesten Wettkämpfen auf der Insel.


Die Teams
Bulova
Sir Charles Williams
Jamie Dickson
Pablo Crespin
Jeff Evelyn

Silver Point/Chester Polo
Damian Luke
Mike Henderson
Jonny Coddington
Richard Thomas

ICBL
Gary Shepherd
Lanto Sheridan
Nico Roberts
Lucas Nicalao

Snakebite
Max Kirchoff
Cristan Chaves
David Ashby
Richard Dean

Hyandai
Wayne Archer
Richard Gooding
Marc Atwell
Alex Cole

Range Rover
Rhys Odle
Philip Tempro
Salvador Dugan
Danny Atwell

Rubis
Stewart Gill
Roddy Williams
Oliver Williams
Oliver Taylor