Zum achten Mal wurden am 20. Mai in Coworth Park, Ascot die Audi Polo Awards vergeben. Andrew Hine, Direktor des Veranstalters Polofix: „Die Audi Polo Awards feiern die Erfolge der vergangenen englischen Saison und ehren die Leistung der Spieler, Teams und Patrons. Das Event im Mai ist außerdem der perfekte Start in die Saison: Wir heißen die Spieler willkommen und blicken auf das kommende Jahr.“

Als bestes High Goal Team wurde das Team Cortium ausgezeichnet, das in der vergangenen Saison gleich drei High Goal Turniere für sich entscheiden konnte (unter anderem den Veuve Clicquot Gold Cup). Dessen Patron Adrian Kirby (+1) konnte ebenfalls den Preis als bester High Goal Patron entgegennehmen.

Bester High Goal Player wurde Adolfo Cambiaso, der beste Polospieler der Welt. Der +10 Goaler startete fantastisch in die Saison und erhielt verdientermaßen den von Coworth Park präsentierten Award.

Der Preis als bester englischer Professional ging zum zweiten Mal in Folge an Luke Tomlinson (+7). Der Kapitän des englischen Nationalteams kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Das englische Team war gegen Amerika, Südamerika und Südafrika erfolgreich.

Auch die Polo Ponies als wichtigste Akteure im Polosport wurden geehrt. Der Hengst Don Urbano Rolinga von Polito Pieres (+8) wurde im vergangenen Jahr innerhalb von drei Monaten dreimal als Best Playing Pony ausgezeichnet und erhielt dafür zu Recht den Preis als bestes High Goal Pony.


Alle Gewinner des Audi Polo Awards 2013 im Überblick:
The Apes Hill Most Outstanding High Goal Team: Cortium
The Royal Salute Most Outstanding High Goal Patron: Adrian Kirby (+1)
The Coworth Park Most Outstanding High Handicap Player (8–10): Adolfo Cambiaso (+10)
The Tally Ho Farm Most Outstanding Medium Handicap Player (4–7): Guillermo Terrera (+7)
The Avios Most Promising Player (0-3): Alec White (+3)
The Audi Most Outstanding British Professional: Luke Tomlinson (+7)
The Most Outstanding Lady Player: Sarah Wiseman (+2)
The Julius Baer Victor Ludorum Awards: 18 Goal – Emlor C, 15 Goal – Emlor S, 12 Goal – Montana, 8 Goal – San Miguel Fresca, 6 Goal – Snake Bite
The Julius Baer Victor Ludorum Most Outstanding Young Player: Alastair Paterson (+2)
The Polo Agency Most Outstanding Arena Team: Black Eagles
The HPA Lifetime Achievement Award: Paul Withers
The Kerry Packer Most Outstanding High Goal Pony: Don Urbano Rolinga
The Thai Polo Club World Dream Team (in der Award-Nacht gewählt): Facundo Pierres, Gonzalito Pierres, Polito Pierres, Carlos Gracida


Bildergalerie: