Die Hurlingham Polo Association hat mit Unterstützung von Audi eine neue Turnierserie ins Leben gerufen – die Audi International Polo Series. Bereits seit 2005 sponsort Audi das England Polo Team, das mit der neuen Turnierserie nun mehr Möglichkeiten bekommt, gegen die besten Poloteams der Welt zu spielen. Die Audi International Polo Series besteht aus drei Turnieren: am 16. Juni im Beaufort Polo Club in Tetbury, am 22. Juli im Guards Polo Club und am 8. September im Chester Racecource Polo Club in Chester. Das Audi International Turnier im Guards Polo Clubs, früher „Cartier International“, gehört zu den Highlights der britischen Polosaison.

Auch beim St. Regis International Cup, der am 19. Mai 2012 im Cowdray Park Polo Club in Midhurst stattfindet, wird der deutsche Automobilhersteller das englische Team sponsern, das in einem Match gegen ein amerikanisches Team spielen wird.

„Audi und die HPA arbeiten seit langer Zeit sehr eng mit dem englischen Team zusammen. Die stärkere Beteiligung von Audi durch die International Series sind fantastische Neuigkeiten für den Polosport,“ verkündet David Wood, Chief Executive der HPA und Jon Zammet, Head of Public Relation für Audi Großbritannien, ergänzt: „Das ist eine sehr interessante Entwicklung. Der Polosport bietet für Audi eine erstklassige Zielgruppe. Zudem ist Polo ein stark wachsender Sport – das zeigt sich an der steigenden Zahl von Spielern und Zuschauern. In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der britischen Polospieler um ein Drittel gestiegen und die Anzahl der Poloclubs hat sich fast verdoppelt.“