Am Samstag, 26. Juli, traten im renommierten Guards Polo Club beim Audi International Day zwei Teams aus England (Audi England) und Argentinien (Equus & Co Argentina) im Kampf um den Coronation Cup gegeneinander an.

England startete stark ins Match, erzielte das erste Tor und führte nach dem ersten Chukker mit 3:1. Im zweiten Chukker kam Argentinien dann in Fahrt und Englands größte Angst wurde Wirklichkeit: Adolfo Cambiaso (+10) und Facundo Pieres (+10) arbeiteten zusammen. England zeigte zwar ausgezeichnetes Teamwork und kämpfte eisern, doch Argentinien wurde im Laufe des Matches immer stärker und brillierte mit bemerkenswerten Goals. Am Ende setzten sich Adolfo Cambiaso (+10), Facundo Pieres (+10), Julio Ruggeri (+4) und Francisco Belaustegui (+3) vom Team Equus & Co Argentina mit 13:8 gegen Luke Tomlinson (+7), Mark Tomlinson (+7), James Beim (+7) und Ollie Cudmore (+5) 
vom Team Audi England durch. Luke Tomlinson nach dem Match: „Sie haben einfach besser gespielt.“

Facundo Pieres: „Für mein Team und mich war es ein ganz besonderer Tag. Nachdem wir gegen das englische Team bei der Copa de las Naciones in Palermo, Buenos Aires verloren hatten, hatten wir das Gefühl, etwas unter Beweis stellen zu müssen und kamen kämpferisch zurück. Das Ergebnis spricht für sich. Wir hatten ein unglaublich gutes Team und waren auch von den Pferden her überlegen. Das beste Team hat gewonnen und wir freuen uns riesig über dieses Ergebnis.“

Bei der Siegerehrung überreichte Prinz Charles die imposante Trophäe dem argentinischen Captain Facundo Pieres, der auch als Most Valuable Player ausgezeichnet wurde. Der Preis des Best Playing Pony ging an die siebenjährige Stute Yun Yun, gespielt von Adolfo Cambiaso.

Unter den begeisterten Gästen am Spielfeldrand waren auch zahlreiche prominente Gesichter wie Thandie Newton, Dominic Cooper, Douglas Booth, Eddie Redmayne und Gemma Arteton.

Auch dieses Jahr war Royal Salute als Sponsor bei diesem einzigartigen Event dabei. Neil Macdonald, Global Brand Director bei Royal Salute: „Als langjähriger Unterstützer des Polosports war es uns eine Freude, als Sponsor bei einem der renommiertesten High Goal Poloevents in Großbritannien mit zwei Weltklasse-Poloteams dabei zu sein. Wir gratulieren dem Gewinnerteam Argentina und unserem Markenbotschafter Facundo Pieres zu ihrem fantastischen Sieg.“


Die Platzierungen:
1. Equus & Co Argentina (+27)

Adolfo Cambiaso (+10)
Facundo Pieres (+10)
Julio Ruggeri (+4)
Francisco Belaustegui (+3)

2. Audi England (+26)
Luke Tomlinson (+7)
Mark Tomlinson (+7)
James Beim (+7)
Ollie Cudmore (+5)



Bildergalerie: