Vom 06. bis 07. März feierte das erste Snow Polo-Turnier Tschechiens, die Audi Czech Snow Polo Masters, eine erfolgreiche Premiere. Sieger der ersten Czech Snow Polo Masters wurde die Mannschaft Brandeis Clinic mit Tim Vaux (+4), Tanja Dany (-1) und Michal Kaizar (-2). Den zweiten Platz belegte Team Nespresso, der dritte Platz ging an Team Audi. Tim Vaux vom Siegerteam Brandeis Clinic erhielt die Auszeichnung als Most Valuable Player des Turniers.

Insgesamt drei Mannschaften nahmen an dem Snow Polo-Turnier teil, das in dem bekannten Skiurlaubsort Špindleruv Mlýn im Riesengebirge in Tschechien ausgetragen wurde. Zahlreiche Zuschauer kamen, um sich die spannenden Chukker nicht entgehen zu lassen. Auch viele Skifahrer machten einen kurzen Halt, um den Polomatches beizuwohnen. Organisiert wurde das Turnier vom Gill Polo Club.


Die Platzierungen:
1. Brandeis Clinic (+1)
Tim Vaux (+4)
Tanja Dany (-1)
Michal Kaizar (-2)

2. Nespresso (0)
Ameer Jumabhoy (+2)
Sabina Schaffer (-1)
Katerina Zeka Dombiova (-1)

3. Audi (0)
Naveed Gill (+2)
Matthew Blaken (-1)
Birgitte Emborg (-1)


Galerie: