Am Samstag, 20. April, wird Hua Hin erneut Schauplatz der Asian Beach Polo Championship, dem einziges Beach Polo Turnier Asiens. Bereits zum vierten Mal kämpfen vier Teams mit Spielern aus Indien, Hong Kong, Macao und Thailand am Strand vor dem Hotel InterContinental um den Princess Pa’s Cup.

Hua Hin liegt circa 2,5 Autostunden von Bangkok entfernt und ist das älteste und exklusivste Seebad Thailands. Seit Mitte der 1920er König Rama VII seinen Sommerpalast hier errichten ließ, verbringt die thailändische Königsfamilie regelmäßig die heißesten Monate des Jahres am westlichen Golf von Siam. Auch viele Bangkoker schätzen Hua Hin als Wochenend- und Sommerresidenz. Aus dem ehemaligen Fischerdorf ist ein Treffpunkt der thailändischen High Society geworden.