Innerhalb Sotograndes befindet sich das Restaurant La Quinta, eines der Sponsoren für das berühmten Torneo de los Restaurantes. Ein Ort, den man bei einem Besuch der Anlagen von Santa María nicht verpassen sollte.

Das Restaurant bietet feinste argentinische Küche, die selbst die anspruchvollsten Feinschmecker zufriedenstellt. Das Menü wird mit dem besten Fleisch, das direkt aus Argentinien importiert wird, zubereitet und orientiert sich an den typischen Kochkünsten des Landes. Darüber hinaus bietet das Restaurant eine breite Auswahl an Pasta und vegetarischen Gerichten sowie ein leckeres Dessert-Menü.

Die Eigentümer, Sebastián und Lucas, wurden in den argentinischen Provinzen Tucumán und Corrientes geboren. Als sie sich entschieden, La Quinta zu gründen, war ihr Ziel, ein Restaurant von höchster Qualität zu schaffen, das mit der exklusiven Location von Sotogrande mithält. Lucas ist der Chefkoch, zu seinen Hauptaufgaben gehört die Auswahl ausgesuchter Zutaten und die Konzeption eines perfekten Menüs. Sebastián führt das Restaurant und hat die wunderschöne Einrichtung, die den Raum unterstreicht und eine gemütliche Atmosphäre schafft, selbstständig angefertigt.

La Quinta organisiert auch Tangonächte, die die Abende noch unterhaltsamer machen und was noch wichtiger ist: vom Restaurant kommt man direkt zu den beiden Polofeldern des Standorts Río Sotogrande, Austragungsort der Medium Goal Turniere. Ob zum Zuschauen eines Matches, der Trainingseinheiten oder zur Erholung der Kräfte nach dem eigenen Training – mit exzellenten Gerichten und der lebhaften Umgebung ist La Quinta ist die perfekte Möglichkeit, um ein argentinisches Erlebnis in Spanien zu genießen.