Die Argentine Polo Association hat bekannt gegeben, dass es bei der Argentine Triple Crown 2014 keine Veränderung bei Anzahl der Teams geben wird. Dies wurde bei der letzten Vorstandssitzung des argentinischen Poloverbands beschlossen.

Das bedeutet, dass wie in den Jahren zuvor acht Teams einen Platz in den Hurlingham Open und den Argentine Open ergattern können und bei den Tortugas Open werden erneut sechs Mannschaften gegeneinander antreten.

Anfang des Jahres hatte es Gerüchte gegeben, dass die Anzahl der teilnehmenden Teams bei den Turnieren der Argentine Triple Crown erhöht werden soll. Die argentinische Triple Crown ist die wichtigste und renommierteste Turnierserie weltweit und umfasst die Tortugas Open, die Hurlingham Open und die Argentine Open.