Nachdem mit den Argentine Open Anfang Dezember die argentinische Polosaison 2013 zu Ende gegangen ist, hat die Argentine Polo Association jetzt die Änderungen der Handicaps bekannt geben.

Die wichtigste Änderung: David Stirling und Miguel Novillo Astrada zählen ab Januar 2014 zu den +10 Goalern. Damit startet David Stirlings Mannschaft La Dolfina, die in diesem Jahr die Sieger der Argentine Triple Crown sind, im kommenden Jahr mit einem +40 Goal Handicap. Polito Pieres, Ignacio Toccalino und Frederick Mannix konnten sich von +8 auf +9 verbessern, das Handicap von Guille Terrera, Diego Cavanagh und Ignatius Du Plessis wurde von +7 auf +8 erhöht.

Auch im Bereich der herabgestuften Handicaps gibt es einige Veränderungen. Die wichtigste betrifft Mariano Aguerre, der sein +10 Handicap verloren hat und auf +9 herabgestuft wurde. Ignacio Heguy, Marcos Heguy und Julio Arrellano müssen künftig alle mit einem verminderten Handicap von +8 antreten, Alejandro Díaz Alberdi, Juan A. García Grossi und Mariano González spielen in der kommenden Saison mit einem Handicap von +7.


Für die komplette Liste der erhöhten Handicaps bitte hier klicken:
http://www.aapolo.com/uploads/subas2013dic.pdf

Für die komplette Liste der verringerten Handicaps bitte hier klicken:
http://www.aapolo.com/uploads/bajas2013dic.pdf