Ein Bericht von Eric Weil.

Ellerstina Etiqueta Negra und Estancia Grande Sancor Seguros haben im vergangenen Wochenende ihre Siegesserie fortgesetzt. In der Gruppe B werden sie am nächsten Sonntag im Semifinale der Argentine Open 2011 antreten. Als Gewinner der Gruppe A konnte sich La Dolfina Dubai durchsetzen. Chapa Uno Hope Funds und La Aguada BMW haben bisher nur einen Sieg errungen, besitzen aber noch die Möglichkeit zur Teilnahme.

Bereits im ersten Chukker am Samstag überragte La Dolfina in Schnelligkeit und Teamwork das Team Pilara Piaget. Mit 20:7 dann auch der eindeutige Sieg im ersten Spiel des Tages für La Dolfina. Top Scorer wurde erneut Adolfo Cambiaso, der trotz seiner sieben Tore – fünf davon Penalties – oft nicht zum Zuge kam.

Eine Überraschung war der Sieg des Teams Chapa Uno Hope Funds im zweiten Match. Mit einem 9:7 bezwangen sie La Aguada, das Team von Miguel Novillo Astrada, der wegen seiner Verletzung dem Spiel hatte fernbleiben müssen. Insgesamt hatte das Match recht wenig zu bieten. Erst im zweiten Chukker fiel das erste Tor. Chapa Uno Hope Funds gelang erst im vierten Chukker ein schnelleres Play, dem vier Tore folgten. Diesen Vorsprung konnte Chapa Uno Hope Funds bis zum Ende des Spiels beibehalten. Auch in der zweiten Spielhälfte fielen recht wenige Tore, Chapa Uno verpasste immer mehr Torchancen. Top Scorer von La Aguada wurde Ignacio Novillo Astrada mit fünf Toren.

Es war ein einfacher 21:14-Sieg für Ellerstina am Spielsonntag, der noch einfacher hätte sein können, wenn das Team im letzten Chukker nicht nachgelassen hätte, um seine Pferde zu schonen. Dem Gegner Eduardo Heguy gelang es daraufhin, sein Team Indios Chapaleufú Dos Cardón anzuspornen und sechs Tore ohne Gegentor zu erzielen. Herausragend war auch die Leistung von Facundo Pieres, der acht Tore und ein Penalty für Ellerstina erzielte.

Estancia Grande schlug Alegría im zweiten Match des Tages mit einem 19:17. Es war ein schnelles und erfolgreiches Spiel, bei dem Estancia Grande mit 5:1 bereits im zweiten Chukker in Führung ging. Doch das Team Alegría mit Francisco Bensadón setzte bald darauf zur Gegenwehr an und schoss sieben Tore. Die gute Abwehr von Francisco de Narvaez hielt dagegen und sorgte dafür, dass Estancia Grande mit einem 16:14 gegen Ende des vorletzten Chukkers die Führung übernahm. Der erfolgreichste Spieler von Estancia Grande, Agustín Merlos, erzielte 13 Tore, inklusive 9 Penalties.

Die Ergebnisse:

Samstag, 19. November 2011

La Dolfina

:

Chapa Uno

23

:

10

La Aguada

:

Pilará

11

:

10


Sonntag, 20. November 2011

Ellerstina

:

Alegría

20

:

17

Estancia Grande

:

Indios Chapaleufú II

18

:

13


Samstag, 26. November 2011

La Dolfina

:

Pilará

20

:

7

Chapa Uno

:

La Aguada

9

:

7


Sonntag, 27. November 2011

Estancia

:

La Aguada

19

:

17

Ellerstina

:

Chapaleufú

21

:

14


Samstag, 3. Dezember 2011

Verlierer Dolfina/Chapa Uno

:

Verlierer Aguada/Pilará

Gewinner Dolfina/Chapa Uno

:

Gewinner Aguada/Pilará


Sonntag, 4. Dezember 2011

Verlierer Ellerstina/Alegría

: Verlierer Estancia/Indios Chapaleufú

Gewinner Ellerstina/Alegría

: Gewinner Estancia/Chapaleufú


Samstag, 10. Dezember 2011

Gewinner Gruppe A

:

Gewinner Gruppe B



Die vorläufige Punktvergabe der Teams:

Gruppe A

4 Punkte: La Dolfina Dubai (+39)

Adolfo Cambiaso (+10)
David Stirling (+9)
Pablo Mac Donough (+10)
Juan M. Nero (+10)

2 Punkte: La Aguada BMW (+36)

Javier Novilla Astrada (+9)
Eduardo Novilla Astrada (+9)
Miguel Novillo Astrada (+9)
Ignacio Novillo Astrada (+9)

2 Punkt: Chapa Uno Hope Funds (+32)

Pablo Pieres (+8)
Guillermo Case (+8)
Rodrigo Ribeiro de Andrade (+8)
Jame Carcía Huidobro (+8)

0 Punkte: Pilará Piaget (+33)

Hilario Ulloa (+9)
Christian Laprida (+8)
Bautista Heguy (+8)
Luke Tomlinson (+8)

Gruppe B

4 Punkte: Ellerstina Etiqueta Negra (+37)

Facundo Pieres (+10)
Nicolás Pieres (+8)
Gonzalo Pieres (+10)
Ignacio Heguy (+9)

4 Punkte: Estancia Grande Sancor Seguros (+36)

Agustín Merlos (+9)
Lucas Monteverde (+9)
Sebastián Merlos (+9)
Bartolomé Castagnola (+9)

0 Punkte: Indios Chapaleufú II Cardón (+33)

Alberto Heguy (+8)
Alejandro Novillo Astrada (+8)
Julio Arellano (+9)
Eduardo Heguy (+8)

0 Punkte: Alegría Crowne Plaza (+32)

Frederick Mannix (+7)
Francisco Bensadón (+8)
Mariano Aguerre (+9)
Francisco de Narváez (+8)


www.aapolo.com